Sortieren nach:   Filter: 
Web Code Artikelnummer Beschreibung Kategorie Preis
15907 5117 KNX USB-Schnittstelle 311 SYSTEMGERÄTE

Das KNX USB Interface 311 ist eine Schnittstelle zwischen KNX und USB, ausgeführt als Reiheneinbaugerät. Die Schnittstelle dient der Herstellung einer bidirektionalen Verbindung zwischen einem PC und dem Installationsbus KNX. Der USB Anschluss ist vom KNX Bus galvanisch getrennt. Die Schnittstelle ist kompatibel zur ETS (Engineering Tool Software) ab ETS3 und wird darüber hinaus von zahlreichen Visualisierungsprogrammen unterstützt.



• Schnittstelle für den Zugriff auf KNX-Bus über USB
• Gehäuse: Kunststoff
• Gewicht: ca. 40 g
• Größe: Schiene montiert, 1 Einheit, 18 mm
• Anschlüsse: KNX, USB Typ B

15907
5117 KNX USB-SCHNITTSTELLE 311 SYSTEMGERÄTE
9167 KNX IP Interface 740 KNX IP Interface 740 wireless Schnittstellen
Schnittstelle zwischen WLAN und EIB/KNX Bus KNXnet/IP Tunnelling Das KNX IP Interface 740 wireless dient als drahtlose Schnittstelle zum KNX/EIB auf Basis von WLAN. Das Gerät kann als Programmierschnittstelle für die ETS3 verwendet werden. Es kann statt einer USB oder drahtgebundenen IP Schnittstelle eingesetzt werden. Durch den drahtlosen Buszugriff kann sich der Installateur weitgehend frei im Gebäude bewegen. Das KNX IP Interface 740 wireless besitzt einen integrierten Access Point, der über WLAN einen direkten Zugriff auf das Gerät erlaubt. Die Spannungsversorgung erfolgt über das beiliegende Steckernetzteil (9 V).
9167
KNX IP INTERFACE 740 KNX IP INTERFACE 740 WIRELESS SCHNITTSTELLEN
12718 KNX Serial BAOS 870 KNX Serial BAOS 870 (RS-232, REG) SYSTEMGERÄTE
Das KNX Serial BAOS 870 dient als eine einfache Integrationslösung für Nicht-KNX Geräte. Als RS-232 Schnittstelle verwendet das KNX Serial BAOS 870 als Telegrammformat das bewährte FT1.2 Protokoll (PEI 10) und kann somit auch als Programmierschnittstelle für die ETS eingesetzt werden. Darüber hinaus unterstützt das Gerät das BAOS Protokoll für den Zugriff auf Datenpunkte. Somit eignet sich die Schnittstelle, um Nicht-KNX Geräte vollwertig in ein KNX-Netzwerk einzubinden. Für einen schnellen Einstieg sind ein Demotool sowie ein ETS Eintrag mit 250 Gruppenobjekten verfügbar. Individuelle ETS Darstellungen für OEM Versionen können selbstverständlich erstellt werden.
12718
KNX SERIAL BAOS 870 KNX SERIAL BAOS 870 (RS-232, REG) SYSTEMGERÄTE
17634 5242 KNX IP Interface 731 (5 tunneling connections) No additional power needed SYSTEMGERÄTE

The KNX IP Interface 731 is the successor of the well-tried KNX IP Interface 730. The new compact design has a width of only 1 module (18 mm) and is powered by the KNX bus.

The device is an interface between IP and KNX and can be used as programming interface for ETS® Software. You can access the KNX Bus from every point of your LAN. Furthermore, the KNX IP Interface 731 allows you to program the KNX bus over the Internet. The buttons and LEDs on the device allow a local diagnosis including the operating status and communication errors.
 
Specifications:

· Interface between LAN and KNX bus

· KNXnet/IP Tunneling, 5 connections

· Bus powered

· Housing: Plastic

· Size: DIN rail mounted device, 1 unit, 18 mm

· Connectors: KNX, LAN RJ-45

- Power from KNX Bus

17634
5242 KNX IP INTERFACE 731 (5 TUNNELING CONNECTIONS) NO ADDITIONAL POWER NEEDED SYSTEMGERÄTE
11344 KNX_USB_Interface_330_Stick_Set KNX USB Interface 330 Stick (Set in case) SYSTEMGERÄTE

Die Schnittstelle dient der Herstellung einer bidirektionalen Datenverbindung zwischen einem PC und dem Installationsbus KNX. Der USB-Anschluss ist vom KNX Bus galvanisch getrennt.

Die Schaltung ist kompatibel mit dem KNX Medium TP, die Firmware unterstützt das Protokoll EMI1.

Bus connecting wire, clamps etc.

11344
KNX_USB_INTERFACE_330_STICK_SET KNX USB INTERFACE 330 STICK (SET IN CASE) SYSTEMGERÄTE
11924 KNX RF/TP Gateway 670 Bidirektionales Gateway zwischen KNX Funk (KNX-RF 868.3 MHz) und KNX Bus RF

Anwendung

Der KNX RF/TP Koppler 670 verbindet drahtlose KNX Geräte (KNX-RF) mit dem KNX Bus (KNX TP). Die Kommunikation ist bidirektional und ermöglicht somit Statusrückmeldungen. Damit können sowohl drahtgebundene Aktoren von einem Funktaster als auch Funkaktoren von einem drahtgebundenen Schalter gesteuert werden. Zudem kann der Koppler als Funkretransmitter agieren.

Der KNX RF/TP Koppler 670 verfügt über 24 Kanäle, die jeweils mit einer der folgenden Funktionen belegt werden können:

  • Als Empfänger (Aktor):
    - Schalten
    - Dimmen
    - Jalousie
    - LED-Anzeige
    - Temperatursensor
  • Als Sender (Sensor):
    - Schalten
    - Schalten mit Szene
    - Dimmen mit Szene
    - Jalousie mit Szene
    - LED-Anzeige
11924
KNX RF/TP GATEWAY 670 BIDIREKTIONALES GATEWAY ZWISCHEN KNX FUNK (KNX-RF 868.3 MHZ) UND KNX BUS RF
11932 KNX ENO 634 Bidirektionales Gateway zwischen EnOcean und EIB/KNX Bus, 32 KANÄLE Schnittstellen

Anwendung

Das Gerät KNX ENO 634 dient als bidirektionales Gateway zwischen EnOcean Funkgeräten und dem KNX/EIB Bus. Mit diesem Gerät können die Befehle und Messwerte von EnOcean Funksensoren auf den KNX Bus übertragen werden, um zum Beispiel KNX Aktoren zu steuern. Ebenso können EnOcean Funkaktoren über KNX gesteuert werden.

Das Gerät orientiert sich bei den EnOcean Geräten nach den EnOcean Equipment Profilen (EEP). Das jeweils verwendete Profil ist in der Regel in den Datenblättern der Sensoren angegeben.

Zusätzlich bietet das Gateway Logik- und Regelungsfunktionen und beinhaltet einen Funk-Repeater. Das KNX ENO 634 verfügt über 32 Kanäle, die mit jeweils einer der folgenden Funktionen belegt werden können:

    Link zu Sensoren:

  • Schaltfunktionen
    - Schalten
    - Dimmen
    - Jalousie
    - Szene
    - Fenstergriffe
    - Fensterkontakte
    - Zugangskartenschalter
    - Druckschalter
  • Temperatursensoren
  • Feuchtigkeitssensoren
  • Lichtsensoren
  • Anwesenheitssensoren
  • Gassensoren
  • Raumbediengeräte
  • Automatisierte Zählerablesegeräte
  • Umweltsensoren
  • Digitaleingänge

    Link zu Aktoren:

  • Schalten
  • Dimmen
  • Jalousie
  • HKL Antrieb für Stellventile

    Regelung/Logik:

  • Zeitschalter
    - Einschaltverzögerungen
    - Nachlaufschaltungen
  • Regelung und Steuerung
    - Zweipunkt (Byte und Float)
    - Kontinuierlich (Float)
    - Wärme-Bedarfsanforderung
    - Lichtsteuerung
  • Logikfunktionen
    - Gatter (z.B. AND, OR, XOR)
    - Impulsschaltung (Toggle)
  • Sonstige
    - Trigger
    - Wertgeber
    - Überwachung (Watchdog)

Die Konfiguration des Gerätes und der Kanäle erfolgt mit der ETS-Software über den KNX Bus. Zum Einlernen der Funkkomponenten dienen die Tasten und das Display im Gerät.

Montage und Anschluss

Die Montage kann Aufputz z.B. auf Mauerwerk oder Holz erfolgen. Die Montagelöcher passen für eine 55 mm Unterputzdose. Die Spannungsversorgung des Gerätes erfolgt über den Bus.

Repeater Funktion

Die Repeater-Funktion dient dazu, größere Entfernungen zwischen Sensoren und Aktoren zu überbrücken. Der KNX ENO 634 ist ein Level-1 Funk Repeater.

Busmonitor Funktion

Die integrierte Busmonitor Funktion dient zur Systemdiagnose direkt am Gerät. Das Gerät kann sowohl EnOcean Telegramme als auch KNX Telegramme anzeigen.

11932
KNX ENO 634 BIDIREKTIONALES GATEWAY ZWISCHEN ENOCEAN UND EIB/KNX BUS, 32 KANÄLE SCHNITTSTELLEN
16373 KNX ENO 630 Gateway KNX-EnOcean 630, 16 Kanäle Schnittstellen

Das Gerät KNX ENO 630 dient als unidirektionales Gateway zwischen EnOcean Funkgeräten und dem KNX Bus. Mit diesem Gerät können die Befehle und Messwerte von EnOcean Funksensoren auf den KNX Bus übertragen werden, um zum Beispiel KNX Aktoren zu steuern. Das Gerät orientiert sich bei den EnOcean Geräten nach den EnOcean Equipment Profilen (EEP). Das jeweils verwendete Profil ist in der Regel in den Datenblättern der Sensoren angegeben. Zusätzlich bietet das Gateway Logik- und Regelungsfunktionen und beinhaltet einen Funk-Repeater.

Das KNX ENO 630 verfügt über 16 Kanäle, die mit jeweils einer der folgenden Funktionen belegt werden können:

Link von EnOcean Sensoren zu KNX:
Schaltfunktionen
Schalten
Dimmen
Jalousie
Szene
Fenstergriffe
Fensterkontakte
Zugangskartenschalter
Druckschalter
Temperatursensoren
Feuchtigkeitssensoren
Lichtsensoren
Anwesenheitssensoren
Gassensoren
Raumbediengeräte
Automatisierte Zählerablesegeräte
Umweltsensoren
Digitaleingänge
Regelung/Logik:
Zeitschalter
Einschaltverzögerungen
Nachlaufschaltungen
Regelung und Steuerung
Lichtsteuerung
Logikfunktionen
Gatter (z.B. AND, OR, XOR)
Impulsschaltung (Toggle)
Sonstige
Trigger
Wertgeber
Überwachung (Watchdog)
Die Konfiguration des Gerätes und der Kanäle erfolgt mit der ETS-Software über den KNX Bus. Zum Einlernen der Funkkomponenten dienen die Tasten und das Display im Gerät.

16373
KNX ENO 630 GATEWAY KNX-ENOCEAN 630, 16 KANÄLE SCHNITTSTELLEN
16374 KNX ENO 632 Gateway KNX-EnOcean (24 Kanäle) Schnittstellen

Das Gerät KNX ENO 632 dient als bidirektionales Gateway zwischen EnOcean Funkgeräten und dem KNX Bus. Mit diesem Gerät können die Befehle und Messwerte von EnOcean Funksensoren auf den KNX Bus übertragen werden, um zum Beispiel KNX Aktoren zu steuern. Ebenso können EnOcean Funkaktoren über KNX gesteuert werden. Das Gerät orientiert sich bei den EnOcean Geräten nach den EnOcean Equipment Profilen (EEP). Das jeweils verwendete Profil ist in der Regel in den Datenblättern der Sensoren/Aktoren angegeben. Zusätzlich bietet das Gateway Logik- und Regelungsfunktionen und beinhaltet einen Funk-Repeater.

Das KNX ENO 632 verfügt über 24 Kanäle, die mit jeweils einer der folgenden Funktionen belegt werden können:

Link von EnOcean Sensoren zu KNX:

Schaltfunktionen
Schalten
Dimmen
Jalousie
Szene
Fenstergriffe
Fensterkontakte
Zugangskartenschalter
Druckschalter
Temperatursensoren
Feuchtigkeitssensoren
Lichtsensoren
Anwesenheitssensoren
Gassensoren
Raumbediengeräte
Automatisierte Zählerablesegeräte
Umweltsensoren
Digitaleingänge
Link von KNX zu EnOcean Aktoren:

Schalten
Dimmen
Jalousie
Regelung/Logik:

Zeitschalter
Einschaltverzögerungen
Nachlaufschaltungen
Regelung und Steuerung
Lichtsteuerung
Logikfunktionen
Gatter (z.B. AND, OR, XOR)
Impulsschaltung (Toggle)
Sonstige
Trigger
Wertgeber
Überwachung (Watchdog)
Die Konfiguration des Gerätes und der Kanäle erfolgt mit der ETS-Software über den KNX Bus. Zum Einlernen der Funkkomponenten dienen die Tasten und das Display im Gerät.

16374
KNX ENO 632 GATEWAY KNX-ENOCEAN (24 KANÄLE) SCHNITTSTELLEN
17645 5243 KNX IP Router 751 KEINE PRODUKTKATEGORIE

Das KNX IP Interface 731 ist Nachfolger des bewährten KNX IP Interface 730. Das neue Gerät in kompaktem Design mit einer Breite von nur 1 TE (18 mm) wird über den KNX Bus mit Spannung versorgt.  Das Gerät dient als Schnittstelle zwischen IP und KNX und kann als Programmierschnittstelle für die ETS® verwendet werden. Von jedem Punkt im LAN kann auf den KNX Bus zugegriffen werden. Mit dem KNX IP Interface 731 ist auch eine Bus-Programmierung über das Internet möglich. Die Taster und LEDs auf dem Gerät erlauben eine lokale Diagnose des aktuellen Betriebszustands und eventueller Kommunikationsfehler.
17645
5243 KNX IP ROUTER 751 KEINE PRODUKTKATEGORIE
17652 5219 KNX PowerSupply USB 367 SYSTEMGERÄTE

KNX PowerSupply USB 367

Das KNX PowerSupply USB 367 ist eine 640 mA Busspannungsversorgung mit hohem Wirkungsgrad und gleichzeitig geringem Platzbedarf von nur 4 TE (72 mm). Das Gerät verfügt über eine Busdrossel und bietet ein integriertes USB-Interface (Anschluß: Micro USB) sowie zusätzlich einen Ausgang für Hilfsspannung.

 


Leistung, Diagnose und Logikfunktionen


Der integrierte KNX Knoten überwacht Ausgangsstrom, Busspannung sowie die Temperatur im Gehäuse. Zahlreiche Logikfunktionen runden die Ausstattung des Geräts ab. Die Konfiguration erfolgt mit der ETS (Version 4.2 oder höher). Ein gut ablesbares OLED-Display auf der Frontseite erlaubt die Anzeige der Betriebsparameter auch lokal am Gerät. 

17652
5219 KNX POWERSUPPLY USB 367 SYSTEMGERÄTE
18064 5207 KNX PowerSupply DGS 366 SYSTEMGERÄTE
Das KNX PowerSupply DGS 366 ist eine 640 mA Busspannungsversorgung mit hohem Wirkungsgrad und gleichzeitig geringem Platzbedarf von nur 4 TE (72 mm). Das Gerät verfügt über eine Busdrossel und bietet zusätzlich einen Ausgang für Hilfsspannung.

  Leistung, Diagnose und Logikfunktionen

Der integrierte KNX Knoten überwacht Ausgangsstrom, Busspannung sowie die Temperatur im Gehäuse. Zahlreiche Logikfunktionen runden die Ausstattung des Geräts ab. Die Konfiguration erfolgt mit der ETS (Version 4.2 oder höher). Ein gut ablesbares OLED-Display auf der Frontseite erlaubt die Anzeige der Betriebsparameter auch lokal am Gerät.

  Technische Daten

 Mechanische Daten

  • Gehäuse: Kunststoff
  • Reiheneinbau, Einbaubreite 4 TE
  • Gewicht: ca. 260 Gramm

Bedien- und Anzeigeelemente

  • 4 Taster für lokale Bedienung mit Menü
  • OLED Display s/w mit einer Auflösung von 128x64 Pixeln
  • KNX Programmier-LED

KNX

  • Gerätemodell System B
  • kompatibel ab ETS 4.2 (oder höher)

Anschlüsse

  • Steckbare Anschlußklemme für Netzspannung 230 V
  • Anschlußklemme für KNX TP (schwarz/rot)
  • Anschlußklemme fürHilfsspannung (gelb/grau)
18064
5207 KNX POWERSUPPLY DGS 366 SYSTEMGERÄTE
18066 5233 Linienkoppler KNX TP LineCoupler 650 SYSTEMGERÄTE
Der KNX TP LineCoupler 650 ist ein KNX Linienkoppler in kompakter Bauweise. Er verbindet zwei KNX Segmente (z.B. eine KNX Linie mit einem KNX Bereich). Das Gerät verfügt über eine Filtertabelle (8k Byte) und gewährleistet eine galvanische Trennung zwischen den Linien. Der Koppler ist kompatibel mit der ETS® Software ab ETS4.2. Die Taster auf der Frontseite ermöglichen, die Telegrammfilter für Testzwecke zu deaktivieren. Die LEDs zeigen Betriebszustände sowie Kommunikationsfehler am Bus an.

 

KNX LineCoupler 650 Schaubild

 

   Technische Daten

 Mechanische Daten

  • Gehäuse: Kunststoff
  • Reiheneinbau, Einbaubreite 1 TE
  • Gewicht: ca. 40 Gramm

Bedien- und Anzeigeelemente

  • 2 Taster für lokale Bedienung mit Menü
  • 3 Multicolor-LED
  • KNX Programmier-LED und versenkter Programmiertaster

KNX

  • Medium TP/TP
  • Filtertabelle 8k Byte

Spannungsversorgung

  • KNX Hauptlinie ca. 5 mA
  • KNX Sublinie ca. 3 mA

Anschlüsse

  • Klemme für KNX-TP Hauptlinie (rot/schwarz)
  • Klemme für KNX-TP Sublinie (rot/schwarz)
18066
5233 LINIENKOPPLER KNX TP LINECOUPLER 650 SYSTEMGERÄTE
18069 5268 bidirektionales Gateway EnOcean ENO 636 secure Schnittstellen
 

KNX ENO 636

Das Gerät KNX ENO 636 secure dient als bidirektionales Gateway zwischen EnOcean Funkgeräten und dem KNX-Bus. Mit diesem Gerät können Befehle und Messwerte von EnOcean Funksensoren auf den KNX-Bus übertragen werden, um zum Beispiel KNX Aktoren zu steuern. Ebenso können EnOcean-Funkaktoren über KNX gesteuert werden. Das KNX ENO 636 secure von Weinzierl unterstützt die verschlüsselte Funkkommunikation mit security-fähigen EnOcean-Geräten.

Zusätzlich bietet das Gateway Logik- und Regelungsfunktionen und beinhaltet einen Funk-Repeater. Weiterhin verfügt das Gerät einen stark erweiterten Umfang an unterstützten Geräteprofilen (EEP EnOcean-Equipment Profilen): das KNX ENO 636 secure unterstützt mit seinen 32 Funkkanälen jetzt über 100 Profile und erlaubt damit die einfache und sichere Anbindung von noch mehr unterschiedlichen EnOcean Sensoren und Aktoren an KNX Installationen.

 Security

Als erstes KNX Gateway am Markt unterstützt das neue KNX ENO 636 secure die verschlüsselte Funkkommunikation mit EnOcean Geräten. Die Inbetriebnahme erfolgt gewohnt einfach: bei allen 32 Kanälen kann die Verschlüsselung einzeln aktiviert werden. Anschließend können EnOcean Sensoren und Aktoren, die Security unterstützen, wie bisher angelernt werden. Der Benutzer erhält mehr Sicherheit ohne Komfortverlust.

 Über 100 Profile und 32 Kanäle

Das KNX ENO 636 secure verfügt über 32 Kanäle, die mit jeweils einer der folgenden Funktionen aus über 100 Profilen (EEP EnOcean-Equipment Profilen) belegt werden können:

Link von EnOcean Sensoren zu KNX:

  • Schaltfunktionen
    • Schalten
    • Dimmen
    • Jalousie
    • Szene
    • Fenstergriffe
    • Fensterkontakte
    • Zugangskartenschalter
    • Druckschalter
  • Temperatursensoren
  • Feuchtigkeitssensoren
  • Lichtsensoren
  • Anwesenheitssensoren
  • Gassensoren
  • Raumbediengeräte
  • Automatisierte Zählerablesegeräte
  • Umweltsensoren
  • Digitaleingänge
Link von KNX zu EnOcean Aktoren:
  • Schalten
  • Dimmen
  • Jalousie
  • HKL Antrieb für Stellventile
Regelung/Logik:
  • Zeitschalter
    • Einschaltverzögerungen
    • Nachlaufschaltungen
  • Regelung und Steuerung
    • Zweipunkt (Byte und Float)
    • Kontinuierlich (Float)
    • Wärme-Bedarfsanforderung
    • Lichtsteuerung
  • Logikfunktionen
    • Gatter (z.B. AND, OR, XOR)
    • Impulsschaltung (Toggle)
  • Sonstige
    • Trigger
    • Wertgeber
    • Überwachung (Watchdog)

Die Konfiguration des Gerätes und der Kanäle erfolgt mit der ETS-Software über den KNX Bus. Zum Einlernen der Funkkomponenten dienen die Tasten und das Display im Gerät.

  Montage und Anschluss

Die Montage kann Aufputz z.B. auf Mauerwerk oder Holz erfolgen. Die Montagelöcher passen für eine 55 mm Unterputzdose. Die Spannungsversorgung des Gerätes erfolgt über den Bus.

  Repeater Funktion

Die Repeater-Funktion dient dazu, größere Entfernungen zwischen Sensoren und Aktoren zu überbrücken. Der KNX ENO 634 ist ein Level-1 Funk Repeater.

  Busmonitor Funktion

Die integrierte Busmonitor Funktion dient zur Systemdiagnose direkt am Gerät. Das Gerät kann sowohl EnOcean Telegramme als auch KNX Telegramme anzeigen.

  Konfiguration : KNX ENO Tool

Die Software dient zum Bearbeiten von Links, die zwischen verschiedenen EnOcean-Sensoren und dem KNX/EIB-EnOcean-Gateway KNX ENO 630/632/634 angelegt wurden. Der Einlernvorgang von Sensoren und Aktoren ist über die Software komplett fernbedienbar, die bestehende Konfigurationen eines Gateways kann ausgelesen, am PC geändert, archiviert und wieder auf das gleiche oder ein anderes Gateway übertragen werden. Außerdem ist ein Busmonitor enthalten, um EnOcean-Telegramme über den KNX-Bus anzuzeigen.

Hier können Sie das KNX ENO Tool herunterladen.

18069
5268 BIDIREKTIONALES GATEWAY ENOCEAN ENO 636 SECURE SCHNITTSTELLEN
18070 5212 KNX IP LineMaster 762 (640 mA KNX Spannungsversorgung / IP-Router / IP-Interface SYSTEMGERÄTE
 

KNX IP LineMaster 762

Der KNX IP LineMaster 762 vereint in einem kompakten Geräte (6TE) die zentralen Funktionen einer KNX Buslinie: eine 640 mA Busspannungsversorgung mit Drossel, IP Router und IP Schnittstelle. Das Netzteil bietet neben der Busspannung zusätzlich einen Ausgang für Hilfsspannung. Der IP Router im Gerät ermöglicht die Weiterleitung von Telegrammen zwischen verschiedenen Linien über ein LAN (IP) als schneller Backbone.  Über die Schnittstellenfunktion kann die KNX Linie direkt von einem PC aus (zum Beispiel mit der ETS ab Version 4.2 oder höher) angesprochen werden.

Das Gerät arbeitet nach der KNXnet/IP-Spezifikation unter Verwendung von Core, Device Management, Tunnelling und Routing. Die Konfiguration erfolgt mit der ETS (Version 4.2 oder höher). Ein gut ablesbares OLED-Display auf der Frontseite erlaubt die Anzeige der Betriebsparameter auch lokal am Gerät.

KNX_IP_LineMaster_762_Schaubild_klein.png

 

  Netzteil mit Drossel

Das Netzteil mit hohem Wirkungsgrad des KNX IP LineMaster 762 liefert 29V Busspannung für das KNX-System und über einen zusätzlichen Ausgang mit Hilfsspannung zur Versorgung anderer Geräte. Besondere Betriebszustände wie Kurzschluss, Überspannung, Überlast oder Übertemperatur werden protokolliert und können am Display abgelesen werden. Auch die momentane Stromabnahme wird angezeigt. Über das Tastenfeld ist ein Reset der angeschlossenen Bus-Teilnehmer möglich.

  KNX IP Router

Der im KNX IP LineMaster 762 integrierte KNX IP-Router ermöglicht die Weiterleitung von Telegrammen an andere Linien über das LAN (IP) als schnellen Backbone (KNXnet/IP Routing). Der KNX IP LineMaster 762 übernimmt damit auch die Funktion eines KNX-Linienkopplers.

  KNX IP Interface

Der KNX IP LineMaster 762 kann als Schnittstelle zum Buszugriff über IP verwendet werden. Das KNX-System kann so von jedem PC im LAN aus konfiguriert und überwacht werden (KNXnet/IP Tunnelling).

  Technische Daten

 Mechanische Daten

  • Gehäuse: Kunststoff
  • Reiheneinbau, Einbaubreite 6 TE
  • Gewicht: ca. 300 Gramm

Bedien- und Anzeigeelemente

  • 4 Taster für lokale Bedienung mit Menü
  • OLED Display s/w
  • KNX Programmier-LED

Ethernet

  • 100BaseT (100Mbit/s)
  • 6 KNXnet/IP Tunnelvebindungen

KNX

  • Medium IP/TP
  • Filtertabelle 8kByte (64k Gruppenadressen)
  • kompatibel ab ETS 4.2 (oder höher)

Anschlüsse

  • Steckbare Anschlußklemme für Netzspannung 230 V
  • Anschlußklemme für KNX TP (schwarz/rot)
  • Anschlußklemme für Hilfsspannung (gelb/grau)
  • LAN-Anschlussbuchse RJ-45
18070
5212 KNX IP LINEMASTER 762 (640 MA KNX SPANNUNGSVERSORGUNG / IP-ROUTER / IP-INTERFACE SYSTEMGERÄTE
18071 5262 KNX IP BAOS 773 KNXnet/IP Tunneling & Object Server SYSTEMGERÄTE

Das KNX IP BAOS 773 ist eine universelle Schnittstelle für den KNX Installations-Bus. BAOS steht für „Bus Access und Object Server“. Kommunikation zum KNX ist sowohl auf Telegrammebene (KNXnet/IP Tunneling) als auch auf Datenpunktebene (KNX Application Layer) möglich. Clients können über ein binäres Protokoll (TCP/IP oder UDP/IP) oder über JSON (Java Script Object Notation) Web Services direkt auf Gruppenobjekte zugreifen.

Das Gerät wird mit der ETS konfiguriert und unterstützt bis zu 250 Gruppenobjekte. Die Hauptanwendung des KNX IP BAOS ist die Verbindung von nicht-KNX Geräten und Anwendungen mit dem KNX Bus. Eine Implementierung des BAOS Protokolls ermöglicht die vollständige Integration in das KNX-System einschließlich der ETS-Unterstützung. Der generische ETS Datenbankeintrag stellt eine flache Liste von Datenpunkten und Parametern zur Verfügung. Er kann für eine schnelle Integration und für Entwicklungs-zwecke verwendet werden. Es können individuelle ETS-Datenbankeinträge von OEM-Herstellern erstellt werden.

Die Taster dienen zur Diagnose. Die LEDs zeigen Betriebszustände sowie Kommunikationsfehler am Bus an. Die Spannungsversorgung erfolgt über den KNX Bus.

Weinzierl_773_KNX_IP_BAOS_Übersicht.png

  BAOS SDK

Zur schnellen und einfachen Integration der BAOS Services in eigene Projekte stehen zwei kostenlose SDKs zur Verfügung. Zum einen das BAOS Binary SDK, eine C++ Implementierung des BAOS Protokolls. Folgende Systeme werden unterstützt:

  • Windows
  • Linux
  • Mac OS X
  • iOS

Für die Einbindung der BAOS Services in einem Web-Browser bieten wir das BAOS Web Services SDK an. Dieses SDK basiert auf HTTP und Java Script, es stellt die BAOS Services als einfache Java Script API zur Verfügung.

Hier können Sie die SDKs herunterladen:

   Technische Daten

Mechanische Daten

  • Gehäuse: Kunststoff (PC)
  • Reiheneinbau, Einbaubreite 1 TE (18mm)
  • Gewicht: ca. 40 g

Bedien- und Anzeigeelemente

  • 2 Tasten und 3 LEDs. mehrfarbig
  • KNX Programmiertaste mit LED (rot)

Ethernet

  • 10BaseT (10Mbit/s)
  • Unterstützte Internet Protokolle ARP, ICMP, IGMP, UDP/IP, TCP/IP, DHCP und Auto IP
  • bis zu 5 Verbindungen gleichzeitig über KNXnet/IP Tunneling
  • KNX BAOS Binary Protocol V2.0
  • KNX BAOS Web Services (JSON)

KNX

  • Medium TP
  • Gerätemodell System B
  • Max. Anzahl der Kommunikationsobjekte: 250

Spannungsversorgung

  • KNX Bus ca. 15 mA

Anschlüsse

  • Busklemme für KNX (rot/schwarz)
  • LAN-Anschlussbuchse RJ-45
18071
5262 KNX IP BAOS 773 KNXNET/IP TUNNELING & OBJECT SERVER SYSTEMGERÄTE
18072 5263 KNX IP BAOS 774 KNXnet/IP Tunneling & Object Server SYSTEMGERÄTE

Das KNX IP BAOS 774 ist eine universelle Schnittstelle für den KNX Installations-Bus. BAOS steht für „Bus Access und Object Server“. Kommunikation zum KNX ist sowohl auf Telegrammebene (KNXnet/IP Tunneling) als auch auf Datenpunktebene (KNX Application Layer) möglich. Clients können über ein binäres Protokoll (TCP/IP oder UDP/IP) oder über JSON (Java Script Object Notation) Web Services direkt auf Gruppenobjekte zugreifen.

Das Gerät wird mit der ETS konfiguriert und unterstützt bis zu 1000 Gruppenobjekte. Die Hauptanwendung des KNX IP BAOS ist die Verbindung von nicht-KNX Geräten und Anwendungen mit dem KNX Bus. Eine Implementierung des BAOS Protokolls ermöglicht die vollständige Integration in das KNX-System einschließlich der ETS-Unterstützung. Der generische ETS Datenbankeintrag stellt eine flache Liste von Datenpunkten und Parametern zur Verfügung. Er kann für eine schnelle Integration und für Entwicklungs-zwecke verwendet werden. Es können individuelle ETS-Datenbankeinträge von OEM-Herstellern erstellt werden.

Die Taster dienen zur Diagnose. Die LEDs zeigen Betriebszustände sowie Kommunikationsfehler am Bus an. Die Spannungsversorgung erfolgt über den KNX Bus.

Weinzierl_774_KNX_IP_BAOS_Übersicht.png

 

  BAOS SDK

Zur schnellen und einfachen Integration der BAOS Services in eigene Projekte stehen zwei kostenlose SDKs zur Verfügung. Zum einen das BAOS Binary SDK, eine C++ Implementierung des BAOS Protokolls. Folgende Systeme werden unterstützt:

  • Windows
  • Linux
  • Mac OS X
  • iOS

Für die Einbindung der BAOS Services in einem Web-Browser bieten wir das BAOS Web Services SDK an. Dieses SDK basiert auf HTTP und Java Script, es stellt die BAOS Services als einfache Java Script API zur Verfügung.

Hier können Sie die SDKs herunterladen:

   Technische Daten

Mechanische Daten

  • Gehäuse: Kunststoff (PC)
  • Reiheneinbau, Einbaubreite 1 TE (18mm)
  • Gewicht: ca. 40 g

Bedien- und Anzeigeelemente

  • 2 Tasten und 3 LEDs. mehrfarbig
  • KNX Programmiertaste mit LED (rot)

Ethernet

  • 10BaseT (10Mbit/s)
  • Unterstützte Internet Protokolle ARP, ICMP, IGMP, UDP/IP, TCP/IP, DHCP und Auto IP
  • bis zu 5 Verbindungen gleichzeitig über KNXnet/IP Tunneling
  • KNX BAOS Binary Protocol V2.0
  • KNX BAOS Web Services (JSON)

KNX

  • Medium TP
  • Gerätemodell System B
  • Max. Anzahl der Kommunikationsobjekte: 1000

Spannungsversorgung

  • KNX Bus ca. 15 mA

Anschlüsse

  • Busklemme für KNX (rot/schwarz)
  • LAN-Anschlussbuchse RJ-45
18072
5263 KNX IP BAOS 774 KNXNET/IP TUNNELING & OBJECT SERVER SYSTEMGERÄTE
18073 5229 KNX USB Interface 312 SYSTEMGERÄTE
 

KNX USB Interface 312

Das KNX USB Interface 312 ist eine Schnittstelle zwischen KNX und USB, ausgeführt als Reiheneinbaugerät. Der Nachfolger des KNX USB Interface 311 unterstützt jetzt KNX Long Frames und dient der Herstellung einer bidirektionalen Verbindung zwischen einem PC und dem Installationsbus KNX. Der USB Anschluss ist vom KNX Bus galvanisch getrennt. Die Schnittstelle ist kompatibel zur ETS (Engineering Tool Software) ab ETS3 und wird darüber hinaus von zahlreichen Visualisierungsprogrammen unterstützt.

Die KNX USB Interfaces 312 hat einen kompletten KNX Stack mit Kommunikationsobjekten und BAOS Protokoll V2 implementiert. So bietet es die Möglichkeit, Geräte mit USB-Anschluss auf volle KNX-Funktionalität zu erweitern, die dann sogar von ETS programmiert werden können.

KNX_USB_Interface_312_schaubild_klein.png

  Technische Daten

Mechanische Daten

  • Gehäuse: Kunststoff
  • Reiheneinbau, Einbaubreite 1 TE

Anzeigeelemente

  • Anzeige-LED (multicolor) für USB Verbindung
  • Anzeige-LED (multicolor) für Kommunikation

Spannungsversorgung

  • USB < 100mW
  • KNX < 100mW

Anschlüsse

  • KNX-Anschlussklemme
  • USB Buchse Typ B
    Leitungslänge max. 5m

Kompatibilität

  • ETS (Engineering Tool Software) ab ETS3
18073
5229 KNX USB INTERFACE 312 SYSTEMGERÄTE
18078 5254 KNX USB Interface 332 SYSTEMGERÄTE
 

 

Der KNX USB Interface 332 Stick dient der Herstellung einer bidirektionalen Verbindung zwischen einem PC oder Laptop und dem Installationsbus KNX TP und unterstützt KNX Long Frames. Wie beim Vorgänger, dem KNX USB Interface 330 Stick ist USB Anschluss ist vom KNX Bus galvanisch getrennt. Die Schnittstelle ist kompatibel zur ETS (Engineering Tool Software) ab ETS3 und zum Falcon Treiber der KNX Association. Das Gerät wird somit auch von zahlreichen Visualisierungsprogrammen unterstützt. Zur Anbindung eigener Software an KNX über dieses KNX USB Interface eignet sich unser Cross-Plattform SKD kDrive.

Die KNX USB Interfaces 332 Stick hat einen kompletten KNX Stack mit Kommunikationsobjekten und BAOS Protokoll V2 implementiert. So bietet er die Möglichkeit, Geräte mit USB-Anschluss auf volle KNX-Funktionaliät zu erweitern, die dann sogar von ETS programmiert werden können.

 

332_KNX_USB_Stick_Schaubild.png

 

  Technische Daten

Mechanische Daten

  • Gehäuse: Kunststoff, transparent
  • Abmessungen: 58 mm x 12 mm x 18 mm

Anzeigeelemente

  • Anzeige-LED mutlticolor für USB-Verbindung
  • Anzeige-LED multicolor für KNX-Verbindung

Spannungsversorgung

  • Leistungsaufnahme von USB: < 100 mW
  • Leistungsaufnahme von KNX: < 100 mW

Anschlüsse

  • KNX über steckbare Schraubklemme
  • USB Stecker Typ A

Kompatibilität

  • ETS (Engineering Tool Software) ab ETS3
  • Falcon Treiber (KNX Association)
  • kDrive (Weinzierl)

Lieferumfang

  • Als Einzelgerät:
    • KNX USB Interface Stick
    • USB Verlängerung (10cm)
18078
5254 KNX USB INTERFACE 332 SYSTEMGERÄTE
18084 5193 KNXnet/IP Tunneling & Object Server KNX IP BAOS 777 Schnittstellen
• KNXnet/IP Tunneling & Object Server
• Object Server mit bis zu 2000 Datenpunkten
• BAOS Binary V2 & JSON Web-Services / OS intern: Linux
• Mit Power over Ethernet (PoE)
• Mit grafischem Display (OLED)
• Mit integriertem Webserver
• Gehäuse: Kunststoff / Gewicht: ca. 100 g
• Größe: DIN Schiene 2 TE (36 mm)
• Anschlüsse: KNX, LAN RJ-45, 12-24 V
18084
5193 KNXNET/IP TUNNELING & OBJECT SERVER KNX IP BAOS 777 SCHNITTSTELLEN


SPEZIELLE KNX KATALOGE
360°-Ansichten
Tastsensoren
Smart Metering

SCHULUNGEN
Kostenlose Webinars
uBrick- Aktoren
Videoschulung CBSE

MITMACHEN
µBrick Trivia
ONLINE-TESTS
Kostenloser Test der CBSE Visualisierung

JÜNGSTE KNX NEWS
Alle News

JÜNGSTE KNX ANGEBOTE
Alle Angebote
DOWNLOADS
KNX - Alle Marken

FUTURASMUS KNX GROUP
Kontakt
Niederlassungen
Futurasmus weltweit
FOLLOW US
YouTube Channel
Facebook
LinkedIN
Google+
Twitter

KNX++ SCHULUNGSSTÄTTE
Futurasmus Zentrum

ZERTIFIZIERTE KNX TEST LAB
Futurasmus KNX Lab
SPEZIALISIERTER KNX GROßHANDEL ZERTIFIZIERTE KNX AUSBILDUNGSSTÄTTE
Die Futurasmus KNX Group ist ein hoch spezialisierter und international tätiger KNX-Fachgroßhandel mit einem umfangreichen technischen Support über alle Produkte. Wenn Sie unseren Online-Katalog durchblättern, können Sie sich als Professional (Gewerbe und Wiederverkäufer) ein unverbindliches Angebot erstellen lassen. Wenn Sie KNX-Produkte kaufen möchten, kontaktieren Sie bitte unsere kaufmännischen oder technichen Ansprechpartner per Telefon, E-Mail oder Online-Chat. Unsere AGBs finden Sie hier. Unsere Zulassung als KNX++ Ausbildungsstätte im Jahr 2003 ermöglicht uns seither nicht nur den KNX-Grundkurs, sondern auch die Kurse für Fortgeschrittene und Ausbilder anzubieten. Wir schulen herstellerunabhängig und bieten auch andere fachspezifiesche KNX Schulungen an. Nach über 1.500 erfolgreichen Absolventen verfügen unsere Ausbilder über einen fundierten, umfangreichen und positiven Erfahrungsschatz im Bezug auf die KNX-Ausbildung. Wenn Sie Interesse an einer auf Sie angepassten KNX Schulung haben (min. 8 Personen), melden Sie sich einfach bei uns unter training@futurasmus-knxgroup.org
HINWEIS ZU COOKIES
Wir nutzen eigene und sog. Third-Party Cookies, um die Benutzung unserer Website zu analysieren. Ebenso verbessern wir dadurch die Sicherheitsmaßnahmen, die Qualität und unsere Dienste für unsere Nutzer. Wenn der Nutzer sich zur Installation von Cookies nicht äußert und unsere Website weiter benutzt, stimmt er ausdrüclich der Verwendung der Cookies zu. Es bleibt ihm frei, sich über die Behandlung von Cookies, insbesonderes für die notwendigen Einstellungen bei den jeweils genutzten Web-Browsern, zu Informieren. Weitere Informationen erhalten Sie bei unseren "Cookies Policy".