Sortieren nach:   Filter: 
Web Code Artikelnummer Beschreibung Kategorie Preis
8110 10 00 27 EIB DALI Weiche SYSTEMGERÄTE
Einsatzgebiete: Diagnose des DALI-Busses Kontrolle von Gateways zwischen EIB/KNX und DALI Vorteile: Direkte Aufschaltung auf den DALI-Bus über USB Nutzung der EIBDoktor Software auch für DALI Parallele Anzeige von EIB/KNX- und DALI Telegrammen
8110
10 00 27 EIB DALI WEICHE SYSTEMGERÄTE
10628 10 00 16 EIB-Medientechnik-Gateway IP (REG) Schnittstellen
· mit ASCII Protokoll auf serieller Schnittstelle
· EIB-2Draht-Anschluss
· Montage auf 35mm Hutschiene
· Integriertes Netzteil 230V
· integrierte Filtertabelle
· integrierte EIS-Typen-Umsetzung
· zur Anbindung von Medientechnik von AMX, Crestron und anderen
10628
10 00 16 EIB-MEDIENTECHNIK-GATEWAY IP (REG) SCHNITTSTELLEN
4439 10 00 17 EIB Infrarotempfänger im Artcase Schnittstellen
· mit integriertem EIB-Busankoppler · formschönes Gehäuse für Aufputzmontage · unterstützt alle 32767 Gruppenadressen gleichzeitig · benötigte Fernbedienung: Philips Pronto, All-in-one oder Nevo
4439
10 00 17 EIB INFRAROTEMPFÄNGER IM ARTCASE SCHNITTSTELLEN
4440 10 00 18 EIB IR Controller REG Schnittstellen
· zur Anbindung von bis zu 8* E001-H011001 · Versorgung 230V · Gehäuse: REG, 9TE · unterstützt alle 32767 Gruppenadressen gleichzeitig · benötigte Fernbedienung: Philips Pronto, All-in-one oder Nevo
4440
10 00 18 EIB IR CONTROLLER REG SCHNITTSTELLEN
4441 10 00 19 EIB IR Sensor Schnittstellen
* ohne integrierten EIB-Busankoppler * zum Anschluss an E001-K012001 Infrarotsensor zum Empfang mit EIBIR Fernbedienung, unterstützt alle 32767 Gruppenadressen
4441
10 00 19 EIB IR SENSOR SCHNITTSTELLEN
4473 10 00 20 enocean-EIB-Gateway im Artcase Schnittstellen
Funkempfänger zur Umsetzung von enocean-Sensoren auf EIB/KNX Einsatzgebiete: · Erweiterung des EIB/KNX ohne Verlegung von Kabeln · EIB/KNX-Bedienung unabhängig von fest montierten Schaltern Vorteile: · Keine Leitungsverlegung zu Sensoren notwendig · Unterstützt alle enocean-Sensoren (Taster, Glasbruch, Temperatur...) · Enthält Funkempfänger und integrierten EIB/KNX-Busankoppler
4473
10 00 20 ENOCEAN-EIB-GATEWAY IM ARTCASE SCHNITTSTELLEN
4647 10 00 30 EIB-Medientechnik-Gateway (REG) Schnittstellen
· mit ASCII Protokoll auf serieller Schnittstelle · EIB-2Draht-Anschluss · Montage auf 35mm Hutschiene · Integriertes Netzteil 230V · integrierte Filtertabelle · integrierte EIS-Typen-Umsetzung · zur Anbindung von Medientechnik von AMX, Crestron und anderen
4647
10 00 30 EIB-MEDIENTECHNIK-GATEWAY (REG) SCHNITTSTELLEN
5027 10 00 02 EIBWEICHE VISUALISIERUNG SERIELL KOMPLETTPAKET SYSTEMGERÄTE
Einsatzgebiete: Programmierung von EIB-Anlagen mit der ETS2 und ETS3 Visualisierung von EIB-Anlagen mit Visualisierungen, die seriell den EIB ankoppeln Visualisierung von EIB-Anlagen mit Visualisierungen, die den Falcon-Treiber nutzen Visualisierung von EIB-Anlagen mit Visualisierungen, die einen OPC-Server benutzen Visualisierung von EIB-Anlagen mit der beiliegenden Visualisierung FIAVis Visualisierung von EIB-Anlagen über Visual Basic mit dem beiliegenden EIB.VB Vorteile: Programmiert EIB-Geräte bis zu 3-mal schneller als ein herk*mmlicher serieller Busankoppler Verliert garantiert keine Telegramme bis 100% Buslast Visualisierung FIAVis und EIB.VB bereits im Lieferumfang enthalten
5027
10 00 02 EIBWEICHE VISUALISIERUNG SERIELL KOMPLETTPAKET SYSTEMGERÄTE
5028 10 00 00 EIBWeiche Visualisierung USB Komplettpaket Kompaktgehäuse Visualisierung
· EIB-2Draht-Anschluss · incl. EIBWeiche USB im Kompaktgehäuse oder REG incl. USB-Kabelsatz (Wegen 100% Buslastfähigkeit bestens geeignet für Visualisierungsanwendungen) · Ersetzt seriellen Busankoppler und serielle Schnittstelle bei der Programmierung mit der ETS2 ab 1.1b und ETS3 · incl. objektbasierendem OPC-Server · incl. EIB-Visualisierung EIBCP (lokal, 16Bit) · incl. EIB-Visualisierung FIAVis (lokal, 32Bit, 500PPs) · incl. Dateibasierter ASCII-Schnittstelle · incl. EIB.VB, ActiveX und DLL
5028
10 00 00 EIBWEICHE VISUALISIERUNG USB KOMPLETTPAKET KOMPAKTGEHÄUSE VISUALISIERUNG
5029 10 00 12 EIBAnalyzer zur Fehlersuche ohne PC incl. USB-Stick SYSTEMGERÄTE
* Reiheneinbaugerät zum Aufzeichnen von EIB-Telegrammen ohne PC * incl. USB Kabelsatz * EIBDoktor-Software im Lieferumfang enthalten * incl. USB-Stick
5029
10 00 12 EIBANALYZER ZUR FEHLERSUCHE OHNE PC INCL. USB-STICK SYSTEMGERÄTE
5030 10 00 22 EIBTESTER ZUR ERKENNUNG PARASITÄRER SCHALTHANDLUNGEN SYSTEMGERÄTE
* Zusatzmodul zum EIBDoktor * 8 potentialfreie Eingänge 230V~ * incl. USB Kabelsatz * Erkennt Schalthandlungen von Binäreingängen und Aktoren in Relation zum EIB-Telegramm * EIBDoktor erforderlich!
5030
10 00 22 EIBTESTER ZUR ERKENNUNG PARASITÄRER SCHALTHANDLUNGEN SYSTEMGERÄTE
5033 10 00 40 OPTION FIAVIS IP (zu der Visualisierung FIAVis) Visualisierung
Erlaubt neben dem lokalen EIB-Zugriff über die EIBWeiche oder den Netzwerkzugriff über die EIBSPS zusätzlich den EIB-Zugriff über IP-Router bis maximal 500PPs gesamt FIAVis ist eine neuartige Visualisierungslösung, die in unseren EIBWeichen und EIBSPS Paketen bereits enthalten ist. FIAVis verfügt über einen zentralen Datenpool, welcher als Windows Service (Dienst für MS Windows 2000/XP/ Vista x86) ausgeführt ist und auch ohne angemeldeten Benutzer arbeitet. Der Datenpool Service verwaltet die Werte aller parametrierter Adressen und bedient die jeweilige Busankopplung. Fremde Anwendungen (bestehende Visualisierungssoftware, GLT Systeme) können auf diesen Datenpool über die verfügbaren Schnittstellen (OPCServer, Active X, WEB) zugreifen. FIAVis verfügt zudem auch über eine eigene integrierte Visualisierungslösung, den FIAVis Commander. Sie können unbegrenzt viele Laufzeit-Projekte ohne zusätzliche Lizenzkosten mit dem Designer erstellen und nutzen. So können Sie beispielsweise für jeden Arbeitsplatz ein eigenes, individuelles Bedienpanel erstellen und jedes dieser Panels kann über Netzwerk auf den zentralen Datenpool zugreifen. Der zentrale Datenpool übernimmt dabei auf Wunsch noch weitere Aufgaben: er kann historische Werte in Datenbanken aufzeichnen, EIB Welten untereinander verbinden (ggf. mit Address-Umsetzung), und mit der integrierten Soft-SPS beliebige logische Funktionen und Zeitprogramme ausführen. Der Datenpool kann per EIBWeiche oder EIBSPS auf die EIBWelten zugreifen (bis zu 256 verschiedene parallele Ankopplungen sind möglich), auch Siemens/ABB IP Router sind optional als Busankoppler nutzbar. Selbst der Zugriff auf Nicht-EIBBussysteme kann per optionalen OPC-Client gelöst werden.
5033
10 00 40 OPTION FIAVIS IP (ZU DER VISUALISIERUNG FIAVIS) VISUALISIERUNG
5034 10 00 95 OPTION FIAVIS UNIVERSAL 500 (zu der Visualisierung FIAVis) Visualisierung
Erlaubt neben dem lokalen EIB-Zugriff über die EIBWeiche oder den Netzwerkzugriff über die EIBSPS zusätzlich den EIB-Zugriff über IP-Router und Fremd-OPC-Server bis maximal 500PPs gesamt *** FIAVis ist eine neuartige Visualisierungslösung, die in unseren EIBWeichen und EIBSPS Paketen bereits enthalten ist. FIAVis verfügt über einen zentralen Datenpool, welcher als Windows Service (Dienst für MS Windows 2000/XP/ Vista x86) ausgeführt ist und auch ohne angemeldeten Benutzer arbeitet. Der Datenpool Service verwaltet die Werte aller parametrierter Adressen und bedient die jeweilige Busankopplung. Fremde Anwendungen (bestehende Visualisierungssoftware, GLT Systeme) können auf diesen Datenpool über die verfügbaren Schnittstellen (OPCServer, Active X, WEB) zugreifen. FIAVis verfügt zudem auch über eine eigene integrierte Visualisierungslösung, den FIAVis Commander. Sie können unbegrenzt viele Laufzeit-Projekte ohne zusätzliche Lizenzkosten mit dem Designer erstellen und nutzen. So können Sie beispielsweise für jeden Arbeitsplatz ein eigenes, individuelles Bedienpanel erstellen und jedes dieser Panels kann über Netzwerk auf den zentralen Datenpool zugreifen. Der zentrale Datenpool übernimmt dabei auf Wunsch noch weitere Aufgaben: er kann historische Werte in Datenbanken aufzeichnen, EIB Welten untereinander verbinden (ggf. mit Address-Umsetzung), und mit der integrierten Soft-SPS beliebige logische Funktionen und Zeitprogramme ausführen. Der Datenpool kann per EIBWeiche oder EIBSPS auf die EIBWelten zugreifen (bis zu 256 verschiedene parallele Ankopplungen sind möglich), auch Siemens/ABB IP Router sind optional als Busankoppler nutzbar. Selbst der Zugriff auf Nicht-EIBBussysteme kann per optionalen OPC-Client gelöst werden.
5034
10 00 95 OPTION FIAVIS UNIVERSAL 500 (ZU DER VISUALISIERUNG FIAVIS) VISUALISIERUNG
5035 10 00 39 Option FIAVis unlimited (zu der Visualisierung FIAVis) Visualisierung
Unendlich viele Prozesspunkte unter FIAVis FIAVis ist eine neuartige Visualisierungslösung, die in unseren EIBWeichen und EIBSPS Paketen bereits enthalten ist. FIAVis verfügt über einen zentralen Datenpool, welcher als Windows Service (Dienst für MS Windows 2000/XP/ Vista x86) ausgeführt ist und auch ohne angemeldeten Benutzer arbeitet. Der Datenpool Service verwaltet die Werte aller parametrierter Adressen und bedient die jeweilige Busankopplung. Fremde Anwendungen (bestehende Visualisierungssoftware, GLT Systeme) können auf diesen Datenpool über die verfügbaren Schnittstellen (OPCServer, Active X, WEB) zugreifen. FIAVis verfügt zudem auch über eine eigene integrierte Visualisierungslösung, den FIAVis Commander. Sie können unbegrenzt viele Laufzeit-Projekte ohne zusätzliche Lizenzkosten mit dem Designer erstellen und nutzen. So können Sie beispielsweise für jeden Arbeitsplatz ein eigenes, individuelles Bedienpanel erstellen und jedes dieser Panels kann über Netzwerk auf den zentralen Datenpool zugreifen. Der zentrale Datenpool übernimmt dabei auf Wunsch noch weitere Aufgaben: er kann historische Werte in Datenbanken aufzeichnen, EIB Welten untereinander verbinden (ggf. mit Address-Umsetzung), und mit der integrierten Soft-SPS beliebige logische Funktionen und Zeitprogramme ausführen. Der Datenpool kann per EIBWeiche oder EIBSPS auf die EIBWelten zugreifen (bis zu 256 verschiedene parallele Ankopplungen sind möglich), auch Siemens/ABB IP Router sind optional als Busankoppler nutzbar. Selbst der Zugriff auf Nicht-EIBBussysteme kann per optionalen OPC-Client gelöst werden.
5035
10 00 39 OPTION FIAVIS UNLIMITED (ZU DER VISUALISIERUNG FIAVIS) VISUALISIERUNG
5036 10 00 41 Option FIAVis IP unlimited (zu der Visualisierung FIAVis) Visualisierung
* Unendlich viele Prozesspunkte unter FIAVis * Erlaubt neben dem lokalen EIB-Zugriff über die EIBWeiche oder den Netzwerkzugriff über die EIBSPS zusätzlich den EIB-Zugriff über IP-Router mit unbegrenzt vielen PPs *** FIAVis ist eine neuartige Visualisierungslösung, die in unseren EIBWeichen und EIBSPS Paketen bereits enthalten ist. FIAVis verfügt über einen zentralen Datenpool, welcher als Windows Service (Dienst für MS Windows 2000/XP/ Vista x86) ausgeführt ist und auch ohne angemeldeten Benutzer arbeitet. Der Datenpool Service verwaltet die Werte aller parametrierter Adressen und bedient die jeweilige Busankopplung. Fremde Anwendungen (bestehende Visualisierungssoftware, GLT Systeme) können auf diesen Datenpool über die verfügbaren Schnittstellen (OPCServer, Active X, WEB) zugreifen. FIAVis verfügt zudem auch über eine eigene integrierte Visualisierungslösung, den FIAVis Commander. Sie können unbegrenzt viele Laufzeit-Projekte ohne zusätzliche Lizenzkosten mit dem Designer erstellen und nutzen. So können Sie beispielsweise für jeden Arbeitsplatz ein eigenes, individuelles Bedienpanel erstellen und jedes dieser Panels kann über Netzwerk auf den zentralen Datenpool zugreifen. Der zentrale Datenpool übernimmt dabei auf Wunsch noch weitere Aufgaben: er kann historische Werte in Datenbanken aufzeichnen, EIB Welten untereinander verbinden (ggf. mit Address-Umsetzung), und mit der integrierten Soft-SPS beliebige logische Funktionen und Zeitprogramme ausführen. Der Datenpool kann per EIBWeiche oder EIBSPS auf die EIBWelten zugreifen (bis zu 256 verschiedene parallele Ankopplungen sind möglich), auch Siemens/ABB IP Router sind optional als Busankoppler nutzbar. Selbst der Zugriff auf Nicht-EIBBussysteme kann per optionalen OPC-Client gelöst werden.
5036
10 00 41 OPTION FIAVIS IP UNLIMITED (ZU DER VISUALISIERUNG FIAVIS) VISUALISIERUNG
5037 10 00 89 OPTION FIAVIS UNIVERSAL UNLIMITED (zu der Visualisierung FIAVis) Visualisierung
* Unendlich viele Prozesspunkte unter FIAVis * Beliebiger Zugriff über Fremd-OPC-Server und IP-Router *** FIAVis ist eine neuartige Visualisierungslösung, die in unseren EIBWeichen und EIBSPS Paketen bereits enthalten ist. FIAVis verfügt über einen zentralen Datenpool, welcher als Windows Service (Dienst für MS Windows 2000/XP/ Vista x86) ausgeführt ist und auch ohne angemeldeten Benutzer arbeitet. Der Datenpool Service verwaltet die Werte aller parametrierter Adressen und bedient die jeweilige Busankopplung. Fremde Anwendungen (bestehende Visualisierungssoftware, GLT Systeme) können auf diesen Datenpool über die verfügbaren Schnittstellen (OPCServer, Active X, WEB) zugreifen. FIAVis verfügt zudem auch über eine eigene integrierte Visualisierungslösung, den FIAVis Commander. Sie können unbegrenzt viele Laufzeit-Projekte ohne zusätzliche Lizenzkosten mit dem Designer erstellen und nutzen. So können Sie beispielsweise für jeden Arbeitsplatz ein eigenes, individuelles Bedienpanel erstellen und jedes dieser Panels kann über Netzwerk auf den zentralen Datenpool zugreifen. Der zentrale Datenpool übernimmt dabei auf Wunsch noch weitere Aufgaben: er kann historische Werte in Datenbanken aufzeichnen, EIB Welten untereinander verbinden (ggf. mit Address-Umsetzung), und mit der integrierten Soft-SPS beliebige logische Funktionen und Zeitprogramme ausführen. Der Datenpool kann per EIBWeiche oder EIBSPS auf die EIBWelten zugreifen (bis zu 256 verschiedene parallele Ankopplungen sind möglich), auch Siemens/ABB IP Router sind optional als Busankoppler nutzbar. Selbst der Zugriff auf Nicht-EIBBussysteme kann per optionalen OPC-Client gelöst werden.
5037
10 00 89 OPTION FIAVIS UNIVERSAL UNLIMITED (ZU DER VISUALISIERUNG FIAVIS) VISUALISIERUNG
5163 10 00 14 EIB ASCII TERMINAL Schnittstellen
· mit ASCII Protokoll auf serieller Schnittstelle · gleichzeitiges Senden und Empfangen von Telegrammen · EIB-2Draht-Anschluss · integrierte Filtertabelle · integrierte EIS-Typen-Umsetzung · incl. PS2 5V-Adapter · incl. EIB.VB und ActiveX · Zur Programmierung einer EIB-Visualisierung unter Microsoft Visual Basic, EIB-Direktzugriff unter Microsoft ACCESS, Microsoft Excel · Zur Programmierung einer EIB-Visualisierung unter Linux
5163
10 00 14 EIB ASCII TERMINAL SCHNITTSTELLEN
8098 10 00 07 EIBDoktor Profi IP seriell Komplettpaket SYSTEMGERÄTE
* optimale EIB-Diagnose- und Rekonstruktionstool mit BCU-Editor * gleichzeitige Diagnose lokaler und getunnelter EIB-Telegramme über LAN (IP-Router) * incl. EIBWeiche seriell im Kompaktgehäuse mit offenem seriellen Protokoll OPENEIB und Protokoll Standard BIM 1.0 (ETS) * incl. Kabelsatz und PS2 5V-Adapter * Ersetzt seriellen Busankoppler und serielle Schnittstelle bei der Programmierung mit der ETS2 ab 1.1b und ETS3 * incl. objektbasierendem OPC-Server * incl. EIB-Visualisierung EIBCP (lokal, 16Bit) * incl. EIB-Visualisierung FIAVis (lokal, 32Bit, 500PPs) * incl. Dateibasierter ASCII-Schnittstelle * incl. EIB.VB, ActiveX und DLL * (Inhalt wie EIBWeiche Visualisierung seriell Komplettpaket, jedoch mit EIBDoktor IP)
8098
10 00 07 EIBDOKTOR PROFI IP SERIELL KOMPLETTPAKET SYSTEMGERÄTE
8101 10 00 08 EIBDoktor Profi IP USB Komplettpaket SYSTEMGERÄTE
* EIB-Diagnose- und Rekonstruktionstool mit BCU-Editor * gleichzeitige Diagnose lokaler und getunnelter EIB-Telegramme über LAN (IP-Router) * incl. EIBWeiche USB im Kompaktgehäuse * incl. USB Kabelsatz * Ersetzt seriellen Busankoppler und serielle Schnittstelle bei der Programmierung mit der ETS2 ab 1.1b und ETS3 * incl. objektbasierendem OPC-Server * incl. EIB-Visualisierung EIBCP (lokal, 16Bit) * incl. EIB-Visualisierung FIAVis (lokal, 32Bit, 500PPs) * incl. Dateibasierter ASCII-Schnittstelle * incl. EIB.VB, ActiveX und DLL * (Inhalt wie EIBWeiche Visualisierung USB Komplettpaket, jedoch mit EIBDoktor IP)
8101
10 00 08 EIBDOKTOR PROFI IP USB KOMPLETTPAKET SYSTEMGERÄTE
8104 E002-U902011 Upgrade EIBDoktor Profi IP seriell KEINE PRODUKTKATEGORIE
Upgrade eines EIBDoktor Profi seriell auf EIBDoktor Profi IP seriell (Angabe der EIBWeichen-Seriennummer erforderlich) Es fallen keine zusätzlichen Versandkosten an
8104
E002-U902011 UPGRADE EIBDOKTOR PROFI IP SERIELL KEINE PRODUKTKATEGORIE
8105 E002-U902012 Upgrade EIBDoktor Profi IP USB SYSTEMGERÄTE
Upgrade eines EIBDoktor Profi USB auf EIBDoktor Profi IP USB (Angabe der EIBWeichen-Seriennummer erforderlich) Es fallen keine zusätzlichen Versandkosten an
8105
E002-U902012 UPGRADE EIBDOKTOR PROFI IP USB SYSTEMGERÄTE
8107 E002-U902022 Upgrade EIBDoktor Profi IP USB SYSTEMGERÄTE
Upgrade eines EIBDoktor Standard USB auf EIBDoktor Profi IP USB (EIBWeiche muss eingeschickt werden)
8107
E002-U902022 UPGRADE EIBDOKTOR PROFI IP USB SYSTEMGERÄTE
8108 10 00 05 EIBDoktor Profi seriell Komplettpaket SYSTEMGERÄTE
· EIB-Diagnose- und Rekonstruktionstool mit BCU-Editor · incl. EIBWeiche seriell im Kompaktgehäuse mit offenem seriellen Protokoll OPENEIB und Protokoll Standard BIM 1.0 (ETS) · incl. Kabelsatz und PS2 5V-Adapter · Ersetzt seriellen Busankoppler und serielle Schnittstelle bei der Programmierung mit der ETS2 ab 1.1b und ETS3 · incl. objektbasierendem OPC-Server · incl. EIB-Visualisierung EIBCP (lokal, 16Bit) · incl. EIB-Visualisierung FIAVis (lokal, 32Bit, 500PPs) · incl. Dateibasierter ASCII-Schnittstelle · incl. EIB.VB, ActiveX und DLL · (Inhalt wie EIBWeiche Visualisierung seriell Komplettpaket, jedoch mit EIBDoktor)
8108
10 00 05 EIBDOKTOR PROFI SERIELL KOMPLETTPAKET SYSTEMGERÄTE
8109 10 00 06 EIBDoktor Profi USB Komplettpaket SYSTEMGERÄTE
· EIB-Diagnose- und Rekonstruktionstool mit BCU-Editor · incl. EIBWeiche USB im Kompaktgehäuse · incl. USB Kabelsatz · Ersetzt seriellen Busankoppler und serielle Schnittstelle bei der Programmierung mit der ETS2 ab 1.1b und ETS3 · incl. objektbasierendem OPC-Server · incl. EIB-Visualisierung EIBCP (lokal, 16Bit) · incl. EIB-Visualisierung FIAVis (lokal, 32Bit, 500PPs) · incl. Dateibasierter ASCII-Schnittstelle · incl. EIB.VB, ActiveX und DLL · (Inhalt wie EIBWeiche Visualisierung USB Komplettpaket, jedoch mit EIBDoktor)
8109
10 00 06 EIBDOKTOR PROFI USB KOMPLETTPAKET SYSTEMGERÄTE
8112 10 00 32 FIAVis Evolution 15 Zoll Visualisierung
Hardware Highlights: · Touch Panel mit integriertem FIAVis-System · Betriebssystem: Windows XP embedded · Optional in mehr als 850 verschiedenen Designvariationen verfügbar · Einbaurahmen-Kit für die einfache Wandmontage (optional) · Anschlussmöglichkeiten: USB, LAN, RS232, VGA · Integrierter EIB-Zweidraht Ankoppler (EIBWeiche) · Zuverlässige Technik: lüfterlos, keine beweglichen Teile, Flash-Speicher mit Dateischutz · Größe: 10,4 Zoll / 15 Zoll Funktions Highlights: · Unlimitiertes FIAVis System, alle verfügbaren FIAVis Optionen enthalten · Visualisierungen können direkt am Touch Panel oder bequem auf separatem PC erstellt und getestet werden (auch ohne EIB Anschluss) mit anschließender Daten-Übertragung per LAN · Integrierter Web-Server, keinerlei HTML Programmierung notwendig, Webseiten werden automatisch per FIAVis Designer erstellt Grafisch programmierbare Logiken (EIBSPS kompatibel) für Zeitprogramme, Temperatur Regelungen, Szenen, logische Verknüpfungen. · Aufschaltung auf Fremdsysteme per OPC-Client Funktion · Parametrierbarer EIB-Router zum Austausch von Werten zwischen verschiedenen Linien oder ganzen EIB-Welten mit Adressumsetzung · FIAVis Base Server: unbegrenzte Anzahl von Clients können per LAN auf den EIB/KNX, keine Runtime Lizensen notwendig · Aufschaltung auf EIB per integrierter EIBWeiche, oder auch zusätzlich per LAN (EIBSPS oder Siemens/ABB IP Router) · OPCServer zur Anbindung von Fremd-GLTs · LAN Zugang für Fremdsysteme über einfache ASCII-Kommandos · Unbegrenzte Adressanzahl
8112
10 00 32 FIAVIS EVOLUTION 15 ZOLL VISUALISIERUNG
8115 10 00 01 EIBWeiche Visualisierung USB Komplettpaket REG Visualisierung
· EIB-2Draht-Anschluss · incl. EIBWeiche USB im Kompaktgehäuse oder REG incl. USB-Kabelsatz (Wegen 100% Buslastfähigkeit bestens geeignet für Visualisierungsanwendungen) · Ersetzt seriellen Busankoppler und serielle Schnittstelle bei der Programmierung mit der ETS2 ab 1.1b und ETS3 · incl. objektbasierendem OPC-Server · incl. EIB-Visualisierung EIBCP (lokal, 16Bit) · incl. EIB-Visualisierung FIAVis (lokal, 32Bit, 500PPs) · incl. Dateibasierter ASCII-Schnittstelle · incl. EIB.VB, ActiveX und DLL
8115
10 00 01 EIBWEICHE VISUALISIERUNG USB KOMPLETTPAKET REG VISUALISIERUNG
8116 10 00 04 EIBWeiche USB REG Basispaket SYSTEMGERÄTE
· EIB-2Draht-Anschluss · incl. EIBWeiche USB im Reiheneinbaugehäuse REG incl. USB-Kabelsatz · Ersetzt seriellen Busankoppler und serielle Schnittstelle bei der Programmierung mit der ETS2 ab 1.1b und ETS3
8116
10 00 04 EIBWEICHE USB REG BASISPAKET SYSTEMGERÄTE
8126 10 00 13 EIBAcknowledgebaustein SYSTEMGERÄTE
· Verhindert Telegrammwiederholungen durch unbeant- wortete Gruppenadresstelegramme bei der Verwendung von Linienkopplern ohne Filtertabellen. · Fehlerhafte oder mit Busy beantwortete Telegramme werden nach wie vor wiederholt, so dass sich die Sicherheit des EIB nicht ver ringert. · Reiheneinbaugehäuse, 2TE · 2-Draht-EIB-Anschluss (Standardstecker) · Belegt keine physikalische Adresse
8126
10 00 13 EIBACKNOWLEDGEBAUSTEIN SYSTEMGERÄTE
8132 10 00 15 KNX-GSM Gateway Schnittstellen
KNX-GSM Gateway Fernsteuerung einer EIB/KNX-Installation per Mobilfunktelefon über das GSM-Netz Fernüberwachung einer EIB/KNX-Installation per Mobilfunktelefon über das GSM-Netz Highlights: - Bidirektionale EIB/KNX GSM Kommunikation über Kurzmitteilungen (SMS) - Quadband GSM Unterstützung, dadurch weltweit einsetzbar - Benötigt nur SIM-Karte, keine weitere Hardware - Integrierter EIB/KNX-Busankoppler mit direktem 2-Draht EIB/KNX-Anschluß - Integrierte Echtzeituhr (RTC) - Auf alle 32767 Gruppenadressen per SMS schreibbar - Bis zu 100 Ereignismeldungen an bis zu acht verschiedene Empfänger - Empfänger von Ereignismeldungen können sein: * Mobiltelefone, * Festnetztelefone, * FAX-Geräte, * E-Mail Adressen (*: Netzbetreiber abhängig) - Acht Ereignis-Zeitbereichs-Filter nutzbar, Zeitabgleich per EIB-DCF möglich - Zugriffskontrolle zum Schutz vor nicht autorisiertem Zugriff auf die EIB/KNX-Installation: · Selektive SMS Befehlsannahme von bestimmten Mobilfunknummern · Passwortschutz für Befehle per SMS · GA-Filter - Alarmeingang für Sabotagekontakt - Automatisches Wiedereinbuchen ins GSM-Netz nach Spannungsausfällen - Ereignis-Meldungen bei Busausfall/Buswiederkehr sowie Sabotageversuch - Routineereignismeldung (``Alive-SMS``) zur Betriebsüberwachung alle X Stunden - Ereignismeldung bei Neustart des Gateways (``BootUp-SMS``) - Einfache Parametrierung mit dem EIBDoktor Einführung Das KNX-GSM Gateway erlaubt die bidirektionale Kommunikation zwischen dem EIB/KNX und dem GSM-Netz über Kurzmitteilungen (SMS). Dadurch wird sowohl eine Fernüberwachung als auch eine Fernsteuerung einer EIB/KNX-Installation über ein Mobiltelefon ermöglicht. Jeder autorisierte Benutzer kann von unterwegs über sein Mobiltelefon schreibend bzw. lesend auf EIB/KNX Gruppenadressen zugreifen, sofern diese im KNX-GSM Gateway freigegeben wurden. Weiterhin bietet das KNX-GSM Gateway die Möglichkeit, bei bestimmten Ereignissen (z.B. ``Temperatur > x°C``) Kurzmitteilungen an einen oder mehrere Empfänger (z.B. Mobiltelefon, Fax, E-Mail Adresse) zu versenden, um beispielsweise den Benutzer über Störungen zu informieren. Durch die Unterstützung des weltweit verbreiteten Mobilfunk-Standards GSM und dessen hoher Netzabdeckung ist das KNX-GSM Gateway nahezu überall einsetzbar. Technische Daten Abmessungen: (B x H x T) (mm) 156 x 86 x 59 Spannungsversorgung: 230V AC Stromaufnahme: 5VA Temperaturbereich: 0°C - 50°C (Betrieb) Schutzart: IP40 (frontseitig, nach Einbau) Gehäuse: Kunststoff DIN Hutschienengehäuse 9TE GSM Standard: Quadband GSM (GSM 900, GSM 1800, GSM 850, GSM 1900) GSM Antenne: 5dBi Gewinnantenne, Dualband GSM (GSM 900, GSM 1800), Magnetfuß, SMA-Stecker
8132
10 00 15 KNX-GSM GATEWAY SCHNITTSTELLEN
5031 10 00 21 ENOCEAN-IP-GATEWAY, BIDIREKTIONAL IM STECKERGEHÄUSE Schnittstellen
· mit integrierter 10/100MBit Netzwerkschnittstelle · incl. OPC-Server · offenes IP-Protokoll zur Integration in eigene Systeme · formschönes Schukosteckergehäuse · Kein Montageaufwand, einfach in die Schukosteckdose stecken · empfängt unendlich viele enocean-Geräte · sendet auf bis zu 128 enocean-Kanälen · zur Ankopplung von enocean (easy-click) Geräten an TCP/IP
5031
10 00 21 ENOCEAN-IP-GATEWAY, BIDIREKTIONAL IM STECKERGEHÄUSE SCHNITTSTELLEN
10893 10 00 28 KNX M-Bus Gateway Schnittstellen
Das KNX M-Bus Gateway dient zur Kommunikation zwischen dem EIB/KNX Bussystem und M-Bus fähigen Zählern. Dabei übernimmt das Gateway die Rolle des M-Bus Masters, d.h. es kontrolliert die Kommunikation.

Die Datenauslesung der M-Bus Energiezähler kann wahlweise zyklisch in bestimmten Zeitintervallen erfolgen oder auf Anfrage durch das EIB/KNX Bussystem. Pro Messwert sind verschiedene Datenformate einstellbar. So kann z.B. ein Verbrauchswert als Ganzzahl oder ein Temperaturwert als KNX Fliesspunktwert auf den EIB/KNX Bus gesendet werden.

Das KNX M-Bus Gateway bietet weiterhin verschiedene Diagnosefunktionen für M-Bus Zähler an, wie z.B. eine automatische Suche und Identifikation der angeschlossenen M-Bus Slaves. Die vom M-Bus Zähler gesendeten Antwortdaten werden dabei detailliert im Klartext dargestellt, wodurch die zeitaufwendige Beschaffung der M-Bus Telegrammbeschreibungen entfällt. Die Diagnosefunktionen können über einfache ASCII Befehle genutzt werden.

Die Parametrierung sowie die Diagnose erfolgt über die integrierte USB Schnittstelle in Verbindung mit unserer b+b Terminal Software. Die Hardware des Gateways besteht aus einem 6TE (= 105mm) breiten Reiheneinbaugehäuse mit integriertem 85V – 260V Netzteil und Anschlüssen für sowohl M-Bus als auch EIB/KNX. Das Gerät ist wartungsfrei ohne Lüfter und sonstige Verschleißteile.
10893
10 00 28 KNX M-BUS GATEWAY SCHNITTSTELLEN
11174 10 00 29 KNX Opus Gateway AUDIO
Das KNX OPUS Gateway dient zur Kommunikation zwischen dem EIB/KNX Bussystem und der Master Control Unit MCU610 des OPUS 610 Multi-Room Entertainment Systems. Das Gateway stellt eine bidirektionale Verbindung zur Verfügung. Dadurch kann das Gateway einerseits genutzt werden, um aktuelle Zustände des OPUS MCU610 Controllers (z.B. "Volume", "Balance", ...) in der EIB/KNX Installation zu visualisieren. Weiterhin ist es andererseits auch möglich OPUS Befehle (z.B. "Input Select", "Volume Up", ...) über die EIB/KNX Installation auszuführen.

Die Parametrierung erfolgt über die integrierte USB Schnittstelle in Verbindung mit der b+b Terminal Software. Pro KNX OPUS Gateway können bis zu 200 Kanäle parametriert werden.

Die Hardware des Gateways besteht aus einem 6TE (= 105mm) breiten Reiheneinbaugehäuse mit integriertem 85V – 260V Netzteil und Anschlüssen für den OPUS MCU610 Controller als auch das EIB/KNX Bussystem. Das Gerät ist wartungsfrei ohne Lüfter und sonstige Verschleißteile.
11174
10 00 29 KNX OPUS GATEWAY AUDIO
15927 10 00 64 FIAVis App Commander (License) Visualisierung

• Using the KNX SPS as a FIAVis App visualization server

• Single-user licence: connection of one mobile device (iOS/Android/Windows) to t he KNX SPS

• Up to 100 licenses per KNX SPS, unlimited licences on application

15927
10 00 64 FIAVIS APP COMMANDER (LICENSE) VISUALISIERUNG
16146 10 00 59 KNX MODBUS GATEWAY Schnittstellen

Produktinformationen
Das KNX Modbus Gateway dient zur Kommunikation zwischen dem EIB/KNX Bussystem und Modbus fähigen Zählern, Netzanalysatoren, usw. Dabei u¨bernimmt das Gateway die Rolle des Modbus Masters, d.h. es kontrolliert die Kommunikation. Das Gateway stellt eine bidirektionale Verbindung zur Verfu¨gung. Die Datenauslesung der Modbus Slaves kann wahlweise zyklisch in bestimmten Zeitintervallen erfolgen oder auf Anfrage durch das EIB/ KNX Bussystem. Es werden die gängigsten Modbus Funktionscode zum Lese- und Schreibzugriff unterstu¨tzt. Pro Messwert sind verschiedene Datenformate einstellbar. So kann z.B. ein Verbrauchswert als Ganzzahl oder ein Temperaturwert als Fliesspunktwert auf den EIB/KNX Bus gesendet werden.

Desweiteren ist es möglich eine Skalierung der Prozesswerte vorzunehmen (Multiplikation/Division). Die Parametrierung sowie die Diagnose erfolgt u¨ber die integrierte USB Schnittstelle in Verbindung mit unserer b+b Terminal Software.

Die Hardware des Gateways besteht aus einem 6TE (=105mm) breiten Reiheneinbaugehäuse mit integriertem 85V – 240V Netzteil und Anschlu¨ssen fu¨r sowohl Modbus als auch EIB/KNX. Das Gerät ist wartungsfrei ohne Lu¨fter und sonstige Verschleißteile.

Einsatzgebiete
Integration von Modbus Slaves zur professionellen Leistungs-, Netz- & Energie-Analyse
Einfache Integration von Modbus RTU Slaves in EIB/KNX – Systeme
Auslesen von aktuellen Prozesswerten von Modbus Slaves
Visualisierung des Energieverbrauchs in der EIB/KNX Installation

Highlights
Kopplung direkt an den EIB/KNX (Zweidraht)
Kopplung an Modbus RTU (RS-485)
Lesen und schreiben von Verbrauchswerten, Zählerständen, Netzinformationen, usw.
Unterstützung der wichtigsten Modbus Funktionscodes: Read Coils, Read Discrete Inputs, Read Holding Registers, Read Input Registers, Write Single Coil, Write Single Register, Write Multiple Coils, Write Multiple Registers
Je KNX Modbus Gateway können bis zu 300 Messwerte (Modbus Datenpunkte) übertragen werden
Je KNX Modbus Gateway können bis zu 30 Modbus Geräte angeschlossen werden
KNX Status Telegramm beim Ausfall eines Modbus Slave
Zyklische Abfrage möglich, parametrierbar pro Modbus Datenpunkt
Einfache Parametrierung u¨ber USB und b+b-Terminal Software
Reiheneinbaugerät (6TE = 105mm) mit integriertem 85V – 240V Weitbereichsnetzteil

16146
10 00 59 KNX MODBUS GATEWAY SCHNITTSTELLEN
17756 10 00 93 EIBDoktor Profi IP LAN Komplettpaket SYSTEMGERÄTE
• EIB/KNX-Diagnose- und Parametrierungstool mit BCU-Editor
• gleichzeitige Diagnose von lokalen EIB/KNX und KNXnet/IP
Telegrammen beim Einsatz von KNXnet/IP Routern
• inkl. EIBWeiche LAN im Reiheneinbaugehäuse 4 TE (=70 mm)
• Ersetzt seriellen Busankoppler und serielle Schnittstelle bei der Programmierung mit der ETS
• inkl. objektbasierendem OPC-Server
• inkl. EIB/KNX-Visualisierung FIAVis (bis 500 Prozesspunkte)
• inkl. Dateibasierter ASCII-Schnittstelle
• inkl. EIB.VB, ActiveX und DLL
• Inhalt wie EIBWeiche Visualisierung LAN Komplettpaket, jedoch mit EIBDoktor IP
17756
10 00 93 EIBDOKTOR PROFI IP LAN KOMPLETTPAKET SYSTEMGERÄTE
17757 10 01 00 KNXGuard - Schützt die EIB / KNX-Anlage gegen Neukonfiguration KEINE PRODUKTKATEGORIE
Anwendungen

     Schützt Ihr EIB / KNX-System vor unerwünschtem Programmierzugriff
     Blockiert alle physikalischen Schreibtelegramme
     Physikalische Geräteüberwachung möglich
     Kann als ACK-Gerät verwendet werden
     EIB / KNX-2-Leiteranschluss
     Alarmierend
     Geräteauslesung noch zulässig, aber Programmierung wird verhindert
     Das Gerät kann mit dem EIBDoktor aktiviert / deaktiviert werden, um eine Geräteprogrammierung zu ermöglichen
     Die Deaktivierung erfolgt über einen PIN / RSA-Algorithmus
     Gehäuse für Einbau in Unterputzdose
     Keine physische Adresse erforderlich

Vorteile

     Schützt die EIB / KNX-Anlage gegen Neukonfiguration
     Schützt die EIB / KNX-Anlage gegen Lesen
     Keine physikalische Adresse besetzt
17757
10 01 00 KNXGUARD - SCHÜTZT DIE EIB / KNX-ANLAGE GEGEN NEUKONFIGURATION KEINE PRODUKTKATEGORIE
17758 10 00 94 EIBWeiche Visualization LAN DIN RAIL Visualisierung
EIB / KNX 2-adriger Standardstecker

     DIN-Schienengehäuse, 4 TE (= 70 mm)

     Externe Stromversorgung:
     12-24V AC / 12-30V DC

     RJ-45 Netzwerkschnittstelle 10/100 MBit

     Einschl. EIB / KNX-Viszalisierung FIAVis
     (Bis zu 500 Prozesselemente)

     Einschl. Objekt basierten OPC-Server
17758
10 00 94 EIBWEICHE VISUALIZATION LAN DIN RAIL VISUALISIERUNG
8106 E002-U902021 Upgrade EIBDoktor Profi IP seriell SYSTEMGERÄTE
Upgrade eines EIBDoktor Standard seriell auf EIBDoktor Profi IP seriell (EIBWeiche muss eingeschickt werden)
8106
E002-U902021 UPGRADE EIBDOKTOR PROFI IP SERIELL SYSTEMGERÄTE


SPEZIELLE KNX KATALOGE
360°-Ansichten
Tastsensoren
Smart Metering

SCHULUNGEN
Kostenlose Webinars
uBrick- Aktoren
Videoschulung CBSE

MITMACHEN
µBrick Trivia
ONLINE-TESTS
Kostenloser Test der CBSE Visualisierung

JÜNGSTE KNX NEWS
Alle News

JÜNGSTE KNX ANGEBOTE
Alle Angebote
DOWNLOADS
KNX - Alle Marken

FUTURASMUS KNX GROUP
Kontakt
Niederlassungen
Futurasmus weltweit
FOLLOW US
YouTube Channel
Facebook
LinkedIN
Google+
Twitter

KNX++ SCHULUNGSSTÄTTE
Futurasmus Zentrum

ZERTIFIZIERTE KNX TEST LAB
Futurasmus KNX Lab
SPEZIALISIERTER KNX GROßHANDEL ZERTIFIZIERTE KNX AUSBILDUNGSSTÄTTE
Die Futurasmus KNX Group ist ein hoch spezialisierter und international tätiger KNX-Fachgroßhandel mit einem umfangreichen technischen Support über alle Produkte. Wenn Sie unseren Online-Katalog durchblättern, können Sie sich als Professional (Gewerbe und Wiederverkäufer) ein unverbindliches Angebot erstellen lassen. Wenn Sie KNX-Produkte kaufen möchten, kontaktieren Sie bitte unsere kaufmännischen oder technichen Ansprechpartner per Telefon, E-Mail oder Online-Chat. Unsere AGBs finden Sie hier. Unsere Zulassung als KNX++ Ausbildungsstätte im Jahr 2003 ermöglicht uns seither nicht nur den KNX-Grundkurs, sondern auch die Kurse für Fortgeschrittene und Ausbilder anzubieten. Wir schulen herstellerunabhängig und bieten auch andere fachspezifiesche KNX Schulungen an. Nach über 1.500 erfolgreichen Absolventen verfügen unsere Ausbilder über einen fundierten, umfangreichen und positiven Erfahrungsschatz im Bezug auf die KNX-Ausbildung. Wenn Sie Interesse an einer auf Sie angepassten KNX Schulung haben (min. 8 Personen), melden Sie sich einfach bei uns unter training@futurasmus-knxgroup.org
HINWEIS ZU COOKIES
Wir nutzen eigene und sog. Third-Party Cookies, um die Benutzung unserer Website zu analysieren. Ebenso verbessern wir dadurch die Sicherheitsmaßnahmen, die Qualität und unsere Dienste für unsere Nutzer. Wenn der Nutzer sich zur Installation von Cookies nicht äußert und unsere Website weiter benutzt, stimmt er ausdrüclich der Verwendung der Cookies zu. Es bleibt ihm frei, sich über die Behandlung von Cookies, insbesonderes für die notwendigen Einstellungen bei den jeweils genutzten Web-Browsern, zu Informieren. Weitere Informationen erhalten Sie bei unseren "Cookies Policy".