Sortieren nach:   Filter: 
Web Code Artikelnummer Beschreibung Kategorie Preis
18026 AGO-VOL-DE-ST-01 Agentilo Mobile 1.3 Vollversion auf USB-Stick Visualisierung

Agentilo Mobile ist eine Software für die Visualisierung, Steuerung und Überwachung von technischen Anlagen im Gebäude. Die maßgeschneiderte Web-Visualisierung für Smartphones, Tablets und Webbrowser wird aus einem Baukasten konfiguriert.

Agentilo Mobile ist eine Visualisierungs-Software für die Haus- und Gebäudeautomation und dient zur intelligenten Überwachung, Steuerung und Visualisierung von technischen Anlagen und Gebäuden über Smartphones, Tablets und Webbrowser.

Die Agentilo Mobile Visualisierung bietet für einen Benutzer die Möglichkeit, durch Prozessbilder (Arbeitsblätter) einen Überblick über die technischen Prozesse zu erhalten, steuernd einzugreifen, Daten anzuzeigen und zu archivieren.

Die Anzeige von Daten wie z.B. Schaltzustände, Zählerstände, Messwerte oder Störungen erfolgt mittels einer grafischen Anlagendarstellung über einen Webbrowser. Der Bediener hat die Möglichkeit, über Bedienelemente der Visualisierung in der Anlage Schaltkommandos und Wertänderungen vorzunehmen.

Die Daten von Archiven können über Charts im Browser angezeigt werden, die Programme von Wochenschaltuhren können vom Benutzer im Webbrowser eingestellt werden.

In einem Kalenderprogramm können vom Benutzer Jahreskalender angelegt und Ferienzeiten sowie Feiertage definiert werden. Schaltkommandos und Wertänderungen können über Jahreskalender gesteuert werden.

Zur übersichtlichen Darstellung der Anlage können verschiedene Arbeitsblätter verwaltet und angezeigt werden. Zur Erstellung der Arbeitsblätter verfügt das Visualisierungssystem über einen grafischen Editor mit verschiedenen grafischen Funktions- und Anzeigeelementen und einer Symbolbibliothek. Die mitgelieferte Symbolbibliothek enthält Anzeigeelemente in verschiedenen Darstellungs-Stilen. Die Symbolbibliothek kann vom Benutzer erweitert werden. Die Anzeige- und Bedienelemente können individuell gestaltet und frei im Arbeitsblatt positioniert werden. Es ist darüber hinaus möglich, vordefinierte Seiten zur Wiederverwendung in der Bibliothek abzulegen.

Das Visualisierungssystem enthält einen WebServer, der aus den Prozessbildern (Arbeitsblätter) HTML5 Seiten generiert, auf die über einen Webbrowser zugegriffen werden kann.

Für jeden Benutzer ist einstellbar, ob die vom WebServer erzeugten HTML5 Seiten bei der Anzeige im Webbrowser in der verfügbaren Fläche und unter Beibehaltung der Seitenverhältnisse zentriert dargestellt werden, ob sie auf die gesamte verfügbare Fläche skaliert werden oder ob die erzeugten HTML5 Seiten in der projektierten Auflösung unverändert angezeigt werden.

Steuerungs-, Aufzeichnungs- und Benachrichtigungsfunktionen

Zur Steuerung der Anlage, für die Datenaufzeichnung und zur Benachrichtigung bei Ereignissen stehen im Prozessmodell der Agentilo Mobile Visualisierung folgende Funktionen zur Verfügung:

 - Logische Verknüpfungen

 - Wochenschaltuhren

 - Zeitsteuerung über Kalenderprogramme

 - Mathematische Funktionen und Wenn-Dann-Verknüpfungen

 - Überwachungsfunktionen

 - Szenen und Sequenzen

 - Datenaufzeichnung in Ereignis-, Intervall- und Verbrauchsdatenarchiven

 - Störmeldungen über E-Mail, der Mailserver unterstützt TLS und SSL

 - Automatischer oder ereignisgesteuerter Export von Archiven als CSV Dateien

 - Berechtigungssystem

Prozessankopplung

Die Visualisierungs-Software enthält einen KNX Prozessanschluss zum gleichzeitigen Anschluss einer oder mehrerer KNX Anlagen. Der KNX Prozessanschluss nutzt den Falcon Treiber der KNX Association, die KNX Anlagen können über USB Schnittstelle, KNXnet/IP, KNXnet/IP Routing oder RS232 angeschlossen werden.

Der KNX Prozessanschluss kann den Datenverkehr protokollieren. Über Bericht- und Abfragegruppen ist es möglich, in einstellbaren Intervallen Werte über den KNX abzufragen und als CSV oder XML Dateien zu exportieren. Beim Start des KNX Prozessanschlusses können die aktuellen Werte von Gruppenadressen in einstellbaren Zeitintervallen gelesen werden.

Die zu visualisierenden Gruppenadressen können durch eine Importfunktion aus einem ETS-Projekt eingelesen werden. Unterstützt wird das Einlesen von ETS5 und ETS4 Export Dateien (.knxproj-Dateien),  ETS3 Export Dateien (.esf Format) und ETS2 Ausdrucken in Datei (txt Format).

Mehrere  KNX Prozessanschlüsse mit gleicher Adressstruktur können über das Prozessmodell zusammengeführt und parallel betrieben werden.

Optional verfügt die Agentilo Mobile Visualisierungs-Software zusätzlich über einen OPC Client, sodass sie zusammen mit den entsprechenden OPC Servern für unterschiedliche Prozessanschlüsse, z.B. für LON, M-Bus, Modbus, SPS u.a. verwendet werden kann. KNX Anschlüsse und OPC Anschlüsse können alternativ oder gleichzeitig genutzt werden.

Erweiterbarkeit durch Skripte

Die Visualisierungs-Software verfügt über eine Komponente, die eine Implementierung von Systemerweiterungen durch LUA Skripte erlaubt. Auf diese Weise können Systeme mit proprietären Protokollen angeschlossen werden oder die Agentilo Mobile Visualisierungs-Software um weitere Funktionen ergänzt werden (z.B. PI Regler zur Raumtemperatur-Regelung, Steuerung von Lichtbändern u.a.).

Kopierschutz und Aktivierungscode

Das Visualisierungssystem verfügt über einen Kopierschutz, der an die Hardware des Rechners gebunden ist, auf dem das System installiert wurde. Die Software wird auf dem Rechner durch einen Aktivierungscode aktiviert.

Der Aktivierungscode wird passend zu einem Systemcode erstellt, der zuvor aus der Hardware und der Produktversion berechnet wurde. Jede Kombination aus Systemcode und Aktivierungscode kann nur einmal verwendet werden.

Wenn zu einem aktivierten Produkt die Hardware des Rechners verändert wird, dann ist eine erneute Aktivierung erforderlich. In diesem Fall geht das System in eine zeitbegrenzte Betriebsart über, in der alle anderen Produkteigenschaften weiter vorhanden sind.

Planerversion

Mit einer Planerversion können Visualisierungsprojekte erstellt werden. Zur Übertragung von Visualisierungsprojekten auf einen Zielrechner sind Export- und Importfunktion im Visualisierungssystem vorhanden.

Der Online-Betrieb der Visualisierung ist in der Planerversion zeitlich begrenzt, die Projektierungsfunktionen in den Editoren können ohne Einschränkungen genutzt werden.

Technische Voraussetzungen

Bitte beachten: Die Agentilo Mobile Visualisierungs-Software muss zum zeitlich unbeschränkten Betrieb über einen Softwarekey (Freischaltcode) innerhalb von 20 Tagen nach der Installation freigeschaltet werden!

Hardware (Mindestanforderungen):  Prozessor:  Pentium IV oder gleichwertig, mindestens 2,0 GHz,  Hauptspeicher: 2048 MB,  freie Festplattenkapazität: 40 GB (hängt ab von Größe der Grafiken und Archive),  Bildschirmauflösung: 1024x768,  Farbtiefe: Farbtiefe mindestens 16 Bit pro Pixel,  Schnittstellen: je nach Prozessanschluss; Betriebssystem:  WINDOWS 10 Pro, 32 + 64-bit , WINDOWS 8 und 8.1 Pro, 32 + 64-bit, WINDOWS 7 Home, Professional und Ultimate, 32 + 64-bit,

18026
AGO-VOL-DE-ST-01 AGENTILO MOBILE 1.3 VOLLVERSION AUF USB-STICK VISUALISIERUNG
18027 AGO-PLA-DE-DN-01 Agentilo Mobile Planerversion (deutsch) Download, (Beschränkung der Laufzeit auf 30 Minuten) Visualisierung

Agentilo Mobile ist eine Software für die Visualisierung, Steuerung und Überwachung von technischen Anlagen im Gebäude. Die maßgeschneiderte Web-Visualisierung für Smartphones, Tablets und Webbrowser wird aus einem Baukasten konfiguriert.

Agentilo Mobile ist eine Visualisierungs-Software für die Haus- und Gebäudeautomation und dient zur intelligenten Überwachung, Steuerung und Visualisierung von technischen Anlagen und Gebäuden über Smartphones, ablets und Webbrowser.

Die Agentilo Mobile Visualisierung bietet für einen Benutzer die Möglichkeit, durch Prozessbilder (Arbeitsblätter) einen Überblick über die technischen Prozesse zu erhalten, steuernd einzugreifen, Daten anzuzeigen und zu archivieren.

Die Anzeige von Daten wie z.B. Schaltzustände, Zählerstände, Messwerte oder Störungen erfolgt mittels einer grafischen Anlagendarstellung über einen Webbrowser. Der Bediener hat die Möglichkeit, über Bedienelemente der Visualisierung in der Anlage Schaltkommandos und Wertänderungen vorzunehmen.

Die Daten von Archiven können über Charts im Browser angezeigt werden, die Programme von Wochenschaltuhren können vom Benutzer im Webbrowser eingestellt werden.

In einem Kalenderprogramm können vom Benutzer Jahreskalender angelegt und Ferienzeiten sowie Feiertage definiert werden. Schaltkommandos und Wertänderungen können über Jahreskalender gesteuert werden.

Zur übersichtlichen Darstellung der Anlage können verschiedene Arbeitsblätter verwaltet und angezeigt werden. Zur Erstellung der Arbeitsblätter verfügt das Visualisierungssystem über einen grafischen Editor mit verschiedenen grafischen Funktions- und Anzeigeelementen und einer Symbolbibliothek. Die mitgelieferte Symbolbibliothek enthält Anzeigeelemente in verschiedenen Darstellungs-Stilen. Die Symbolbibliothek kann vom Benutzer erweitert werden. Die Anzeige- und Bedienelemente können individuell gestaltet und frei im Arbeitsblatt positioniert werden. Es ist darüber hinaus möglich, vordefinierte Seiten zur Wiederverwendung in der Bibliothek abzulegen.

Das Visualisierungssystem enthält einen WebServer, der aus den Prozessbildern (Arbeitsblätter) HTML5 Seiten generiert, auf die über einen Webbrowser zugegriffen werden kann.

Für jeden Benutzer ist einstellbar, ob die vom WebServer erzeugten HTML5 Seiten bei der Anzeige im Webbrowser in der verfügbaren Fläche und unter Beibehaltung der Seitenverhältnisse zentriert dargestellt werden, ob sie auf die gesamte verfügbare Fläche skaliert werden oder ob die erzeugten HTML5 Seiten in der projektierten Auflösung unverändert angezeigt werden.

Steuerungs-, Aufzeichnungs- und Benachrichtigungsfunktionen

Zur Steuerung der Anlage, für die Datenaufzeichnung und zur Benachrichtigung bei Ereignissen stehen im Prozessmodell der Agentilo Mobile Visualisierung folgende Funktionen zur Verfügung:

- Logische Verknüpfungen

 - Wochenschaltuhren

- Zeitsteuerung über Kalenderprogramme

- Mathematische Funktionen und Wenn-Dann-Verknüpfungen

- Überwachungsfunktionen

- Szenen und Sequenzen

- Datenaufzeichnung in Ereignis-, Intervall- und Verbrauchsdatenarchiven

- Störmeldungen über E-Mail, der Mailserver unterstützt TLS und SSL

- Automatischer oder ereignisgesteuerter Export von Archiven als CSV Dateien

- Berechtigungssystem

Prozessankopplung

Die Visualisierungs-Software enthält einen KNX Prozessanschluss zum gleichzeitigen Anschluss einer oder mehrerer KNX Anlagen. Der KNX Prozessanschluss nutzt den Falcon Treiber der KNX Association, die KNX Anlagen können über USB Schnittstelle, KNXnet/IP, KNXnet/IP Routing oder RS232 angeschlossen werden.

Der KNX Prozessanschluss kann den Datenverkehr protokollieren. Über Bericht- und Abfragegruppen ist es möglich, in einstellbaren Intervallen Werte über den KNX abzufragen und als CSV oder XML Dateien zu exportieren. Beim Start des KNX Prozessanschlusses können die aktuellen Werte von Gruppenadressen in einstellbaren Zeitintervallen gelesen werden.

Die zu visualisierenden Gruppenadressen können durch eine Importfunktion aus einem ETS-Projekt eingelesen werden. Unterstützt wird das Einlesen von ETS5 und ETS4 Export Dateien (.knxproj-Dateien),  ETS3 Export Dateien (.esf Format) und ETS2 Ausdrucken in Datei (txt Format).

Mehrere  KNX Prozessanschlüsse mit gleicher Adressstruktur können über das Prozessmodell zusammengeführt und parallel betrieben werden.

Optional verfügt die Agentilo Mobile Visualisierungs-Software zusätzlich über einen OPC Client, sodass sie zusammen mit den entsprechenden OPC Servern für unterschiedliche Prozessanschlüsse, z.B. für LON, M-Bus, Modbus, SPS u.a. verwendet werden kann. KNX Anschlüsse und OPC Anschlüsse können alternativ oder gleichzeitig genutzt werden.

Erweiterbarkeit durch Skripte

Die Visualisierungs-Software verfügt über eine Komponente, die eine Implementierung von Systemerweiterungen durch LUA Skripte erlaubt. Auf diese Weise können Systeme mit proprietären Protokollen angeschlossen werden oder die Agentilo Mobile Visualisierungs-Software um weitere Funktionen ergänzt werden (z.B. PI Regler zur Raumtemperatur-Regelung, Steuerung von Lichtbändern u.a.).

Kopierschutz und Aktivierungscode

Das Visualisierungssystem verfügt über einen Kopierschutz, der an die Hardware des Rechners gebunden ist, auf dem das System installiert wurde. Die Software wird auf dem Rechner durch einen Aktivierungscode aktiviert.

Der Aktivierungscode wird passend zu einem Systemcode erstellt, der zuvor aus der Hardware und der Produktversion berechnet wurde. Jede Kombination aus Systemcode und Aktivierungscode kann nur einmal verwendet werden.

Wenn zu einem aktivierten Produkt die Hardware des Rechners verändert wird, dann ist eine erneute Aktivierung erforderlich. In diesem Fall geht das System in eine zeitbegrenzte Betriebsart über, in der alle anderen Produkteigenschaften weiter vorhanden sind.

Planerversion

Mit einer Planerversion können Visualisierungsprojekte erstellt werden. Zur Übertragung von Visualisierungsprojekten auf einen Zielrechner sind Export- und Importfunktion im Visualisierungssystem vorhanden.

Der Online-Betrieb der Visualisierung ist in der Planerversion zeitlich begrenzt, die Projektierungsfunktionen in den Editoren können ohne Einschränkungen genutzt werden.

Technische Voraussetzungen

Bitte beachten: Die Agentilo Mobile Visualisierungs-Software muss zum zeitlich unbeschränkten Betrieb über einen Softwarekey (Freischaltcode) innerhalb von 20 Tagen nach der Installation freigeschaltet werden!

Hardware (Mindestanforderungen):  Prozessor:  Pentium IV oder gleichwertig, mindestens 2,0 GHz,  Hauptspeicher: 2048 MB,  freie Festplattenkapazität: 40 GB (hängt ab von Größe der Grafiken und Archive),  Bildschirmauflösung: 1024x768,  Farbtiefe: Farbtiefe mindestens 16 Bit pro Pixel,  Schnittstellen: je nach Prozessanschluss; Betriebssystem:  WINDOWS 10 Pro, 32 + 64-bit , WINDOWS 8 und 8.1 Pro, 32 + 64-bit, WINDOWS 7 Home, Professional und Ultimate, 32 + 64-bit,

18027
AGO-PLA-DE-DN-01 AGENTILO MOBILE PLANERVERSION (DEUTSCH) DOWNLOAD, (BESCHRÄNKUNG DER LAUFZEIT AUF 30 MINUTEN) VISUALISIERUNG


SPEZIELLE KNX KATALOGE
360°-Ansichten
Tastsensoren
Smart Metering

SCHULUNGEN
Kostenlose Webinars
uBrick- Aktoren
Videoschulung CBSE

MITMACHEN
µBrick Trivia
ONLINE-TESTS
Kostenloser Test der CBSE Visualisierung

JÜNGSTE KNX NEWS
Alle News

JÜNGSTE KNX ANGEBOTE
Alle Angebote
DOWNLOADS
KNX - Alle Marken

FUTURASMUS KNX GROUP
Kontakt
Niederlassungen
Futurasmus weltweit
FOLLOW US
YouTube Channel
Facebook
LinkedIN
Google+
Twitter

KNX++ SCHULUNGSSTÄTTE
Futurasmus Zentrum

ZERTIFIZIERTE KNX TEST LAB
Futurasmus KNX Lab
SPEZIALISIERTER KNX GROßHANDEL ZERTIFIZIERTE KNX AUSBILDUNGSSTÄTTE
Die Futurasmus KNX Group ist ein hoch spezialisierter und international tätiger KNX-Fachgroßhandel mit einem umfangreichen technischen Support über alle Produkte. Wenn Sie unseren Online-Katalog durchblättern, können Sie sich als Professional (Gewerbe und Wiederverkäufer) ein unverbindliches Angebot erstellen lassen. Wenn Sie KNX-Produkte kaufen möchten, kontaktieren Sie bitte unsere kaufmännischen oder technichen Ansprechpartner per Telefon, E-Mail oder Online-Chat. Unsere AGBs finden Sie hier. Unsere Zulassung als KNX++ Ausbildungsstätte im Jahr 2003 ermöglicht uns seither nicht nur den KNX-Grundkurs, sondern auch die Kurse für Fortgeschrittene und Ausbilder anzubieten. Wir schulen herstellerunabhängig und bieten auch andere fachspezifiesche KNX Schulungen an. Nach über 1.500 erfolgreichen Absolventen verfügen unsere Ausbilder über einen fundierten, umfangreichen und positiven Erfahrungsschatz im Bezug auf die KNX-Ausbildung. Wenn Sie Interesse an einer auf Sie angepassten KNX Schulung haben (min. 8 Personen), melden Sie sich einfach bei uns unter training@futurasmus-knxgroup.org
HINWEIS ZU COOKIES
Wir nutzen eigene und sog. Third-Party Cookies, um die Benutzung unserer Website zu analysieren. Ebenso verbessern wir dadurch die Sicherheitsmaßnahmen, die Qualität und unsere Dienste für unsere Nutzer. Wenn der Nutzer sich zur Installation von Cookies nicht äußert und unsere Website weiter benutzt, stimmt er ausdrüclich der Verwendung der Cookies zu. Es bleibt ihm frei, sich über die Behandlung von Cookies, insbesonderes für die notwendigen Einstellungen bei den jeweils genutzten Web-Browsern, zu Informieren. Weitere Informationen erhalten Sie bei unseren "Cookies Policy".